Große Moschee

Algier, Algerien
Foto © Schnepp Renou
Foto © Schnepp Renou
Foto © Schnepp Renou
Foto © Zinedine Zebar
Zeichnung © Jürgen Engel Zimmermann
Zeichnung © Jürgen Engel Zimmermann
Zeichnung © Jürgen Engel Zimmermann
Zeichnung © Jürgen Engel Zimmermann
Architekten
KSP ENGEL
Standort
Algier, Algerien
Jahr
2020
Bauherrschaft
ANARGEMA

In der Bucht von Algier entstand die drittgrößte Moschee der Welt. Sie vereint verschiedene kulturelle und religiöse Einrichtungen. Sie ist durch die imposante Höhe des Minaretts von ca. 265 Metern sowie durch die Größe der Gesamtanlage zugleich Landmarke und Impulsgeber für eine neue Stadtentwicklung in Algier. Der Gebetssaal ist ein gewaltiger Kubus, der bis zu 35.000 Menschen fasst. Der Innenraum bietet den Besuchern durch die Wahl der Materialien, das zurückhaltende Dekor und die indirekte Belichtung ein eindrucksvolles Raumerlebnis.

BGF: 358.200 m²
BRI: 1.768.150 m³
Wettbewerb: 01/2008, 1. Preis
Grundsteinlegung: 11/2011
Fertigstellung: 2020

Dazugehörige Projekte

  • Mirror Gallery
    AD ARCHITECTURE
  • Fahrradparkhaus Mainz
    SCHOYERER ARCHITEKTEN_SYRA
  • Umbau Australienhaus Zoo Zürich
    L3P Architekten ETH FH SIA AG
  • 青籁养生上海湖滨道门店
    朱周空间设计
  • cube berlin
    iGuzzini

Magazin

Andere Projekte von KSP ENGEL

Deutsche Börse
Eschborn, Deutschland
Art Museum Jiangsu Provinz
Nanjing, China
Jumeirah Hotel
Frankfurt am Main, Deutschland
Dokumentationszentrum - Gedenkstätte Bergen-Belsen
Loheide, Deutschland
WestendDuo
Frankfurt am Main, Deutschland
DORMA Headquarter
Ennepetal, Deutschland