Situation
Axonometrie
Grundriss Regelgeschoss

Am Oeliweiher

 Torna alla Lista di Progetti
Sede
Gossau ZH, Svizzera
Anno
2019 – 2022

Studienauftrag, 1. Rang

Die neuen Wohnhäuser schliessen eine Lücke und vermitteln zwischen drei unterschiedlichen Bebauungsstrukturen von Gossau. Ein neuer Fussweg verbindet die Oehlestrasse mit dem Badi-Parkplatz.

Die Anordnung der drei Baukörper lässt sich als „ineinander geschobene Würfel“ bezeichnen.
Die Volumenquader sind jeweils dem Gelände folgend in der Höhe versetzt und über ein zentrales Treppenhaus erschlossen.

Charakteristische Merkmale der drei neuen Massivbauten sind die markanten Eckbalkone. Die verputzten Fassaden haben unterschiedlich grosse Fensteröffnungen, welche in der Horizontalen die zueinander versetzten Geschosse verschleifen.

Altri progetti di JOM Architekten

Umbau Jugendstilhaus Villa Seeblick
St. Gallen, Svizzera
Mehrgenerationen-Haus im Morgen
Wetzikon ZH, Svizzera
Haus Freudenberg
Oberuzwil, Svizzera
Im Wydler
Kilchberg, Svizzera
S.M.A.R.T. Siedlung «Wohnwerk 5415»
Obersiggenthal, Svizzera