Gesamtsanierung Gymnasium

Interlaken, Schweiz
Foto © Christian Helmle
Foto © Christian Helmle
Foto © Christian Helmle
Architekten
brügger architekten ag
Standort
Interlaken, Schweiz
Jahr
2016

Der Campus wird energietechnisch erneuert, alle haustechnischen Installationen ersetzt, die Stahlbauten architektonisch aufgefrischt und an die gültigen Normen angepasst. Die sanierten Bauten bieten räumlich spannende Ein-, Aus- und Durchblicke.

Die Schulanlage von 1970 ist als Campus konzipiert. Im Zentrum steht das viergeschossige Hauptgebäude mit dem Aulagebäude, im Gegenwinkel liegen Turnhalle und das Mittengrabenschulhaus. Die Campusbauten sind als erhaltenswert eingestuft. Charakter und Ausdruck der Bauten wurden weitergeführt, trotz Minergie Anforderung und einer teils angepassten
Materialisierung.
Der Ausdruck der Fassaden mit Bandfenstern sowie der Fassadenverkleidung prägt das Areal. Die Offenheit und Wirkung der Fassade auf allen Gebäudeseiten bleibt trotz energetischer Sanierung erhalten. Das sich in alle Richtungen ausdehnende und Durchblicke gewährende Innere des Hauptgebäudes wird horizontal und vertikal durch die versetzten Treppenläufe gegliedert. Die gewählte Materialität und die Eingriffe in die Gebäudestruktur erzeugen mit der Spannung zwischen Körperhaftigkeit und Transparenz eine abwechslungsreiche Atmosphäre für den Schulbetrieb.

Dazugehörige Projekte

  • Centillion Sofia
    DIN A4 Architektur
  • Joe and Rika Mansueto Library
    L-Plan Lighting Design
  • Terra Mineralia, Schloß Freudenstein
    L-Plan Lighting Design
  • シャングリ・ラホテル東京
    ワークテクト
  • 日本平ホテル
    ワークテクト

Magazin

Andere Projekte von brügger architekten ag

Neubau Aarestrasse
Thun, Schweiz
Stuckimatte wohnenplus
Steffisburg, Schweiz
Wohn- und Geschäftshaus Obere Hauptgasse 12
Thun, Schweiz
Ärztehaus Klinik Beau-Site
Bern, Schweiz
Burgergut Thun
Steffisburg, Schweiz
Neubau Haus E Spital Interlaken
Unterseen, Schweiz