Fotografia © Roger Frei, Zürich

Kunstfreilager Dreispitz

 Torna enrere a la llista de projectes
Any
2013

Das Freilagergebäude wurde in Abstimmung mit der Denkmalpflege mit neuen Erschliessungen und neuer Haustechnik ausgestattet und räumlich an die Anforderungen der Hochschule für Gestaltung und Kunst sowie die gegenwärtig gültigen Normen und technischen Anforderungen angepasst. Die Innenräume des denkmalgeschützten Gebäudes sind mit Pilzsäulen (System Robert Maillart) unterteilt. Durch die partielle Entfernung der Decke über dem Untergeschoss entstand ein zweigeschossiger, multifunktionaler Atelier- und Ausstellungsraum.

Bauherrschaft: Immobilien Basel-Stadt, vertreten durch das Hochbau- und Planungsamt Basel-Stadt
Umgebung: Westpol Landschaftsarchitektur, Basel
Nutzer: FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst
Termine: Wettbewerb 2007, 2. Rang
Planung: ab 2008
Ausführung: 2011-2013
Bausumme: 43.5 Mio CHF

Altres projectes per Müller Sigrist Architekten

Kalkbreite
Zürich, Switzerland
Mehr als Wohnen
Zürich-Leutschenbach, Switzerland
Haus Muri
Muri, Switzerland
Festhütte Amriswil
Amriswil, Switzerland
Gemeindehaus Affoltern
Affoltern am Albis, Switzerland
Mehr als Wohnen
Zürich-Leutschenbach, Switzerland