Pratenberg Vine Lodge

Meran, 意大利
© Foto René Riller
© Foto René Riller
© Foto René Riller
© Foto René Riller
© Foto René Riller
© Foto René Riller
© Foto René Riller
© Foto René Riller
© Foto René Riller
© Foto René Riller
建筑师
Architekten Marx & Ladurner
位置
39012 Meran, 意大利
年份
2019

Das Weingut Pratenberg liegt malerisch am steilen Hang zum Castel Freiberg vor Meran. Die Häusergruppe von Weinhof, Nebengebäude und ehemaligem Stadel, das heute den Weinverkostungsraum beherbergt, fügt sich wie selbst-verständlich an eine leichte Mulde des Berges ein. Die Gruppierung der Ge-bäude schafft eine schöne Innenhofsituation, ein angenehmer Wohnhof. An-gelehnt an die alte Hofsituation wurde das Nebengebäude als weiß verputztes Gebäude errichtet, mit Einzelfenstern, die wie kleine Erker aus dem Gemäuer herausragen. Dies ist eine neue, moderne Interpretation des Erkers. Diese Fens-ter sind in den neuen Ferienappartements als Ausguckfenster in die traumhafte Landschaft konzipiert. Die niedrige Brüstung mit dem bankbreiten Parapett lädt zum Verweilen und Genießen ein. Die Kulisse wird zum Landschaftskino.
Das Gebäude des ehemaligen Stadels wurde aus Natursteinmauerwerk aus-geführt, der aus dem vor Ort gewonnenen Porphyrgestein gehauen wurde. Die 4 Eckpfeiler stehen wie beim traditionellen Stadel gemauert da, dazwi-schen ergeben sich große Glasscheiben, welche den Blick auf die Stadt Meran freigeben. Der gesamte Dachstuhl erhält eine dunkle Tönung, wie das Holz an Wirtschaftsgebäuden, die jahrhundertelang von der Sonne geschwärzt wor-den sind. Boden und Dachstuhl sind aus Holz, als einzige die Theke steht als Ein-zelstück da und ist eine Kombination aus Stahl und Porphyr, der wieder aus dem vor Ort gewonnenen Porphyr besteht. Dazu einige Hocker aus Holz und Stehtische, welche in ihrer eigenwilligen Form an alte, stilisiert Holzfässer anleh-nen.
Die Hausherrin ist Weinkennerin und Sommelière und die Weinverkostung wird von ihr persönlich mit Liebe gestaltet.
Aber das Herz des kleinen Weingutes ist der Weinkeller. Dieser ist in die Mulde eingehauen, aus dem Berg aus Porphyrgestein. Dieser Stein ist im Keller durch großzügige Fenster sichtbar gelassen. Diese haben aber nicht nur gestalteri-schen Zweck, sondern dienen der Belüftung und Klimatisierung des Kellers. Der Boden ist zum Teil ein offenes Fundament, das heißt, von unten kann der Berg atmen und gegen den Berg bewahrt der Weinkeller einen Abstand in Form eines Luftschachtes zur Belüftung. Dadurch behält der Keller Sommer wie Win-ter die notwendige fast konstante Temperatur. Der Weinkeller ist komplett in Beton ausgeführt, der Teil des Barriquekellers in schwarzem Beton mit Holzbret-terstruktur.
Genauso gestaltet mit schwarzem Beton ist das gesamte Treppenhaus, das den Kern des Gebäudes darstellt.
Vom Innenhof, der zum Etschtal nur durch eine enorme Pflanzenwanne und Pergola mit alten Reben abgetrennt ist, gelangt man über den zentralen Ein-gang in das Treppenhaus zu den Wohnungen. Bewusst ist dieses dunkel gehal-ten, einzig vom Ausgang des Aufzuges hat man einen Ausblick in die Land-schaft. Aber genau aufgrund dieses Kontrastes zwischen introvertiertem Trep-penhaus und lichtdurchströmter Wohnung kommt es zu einer Sinneserfahrung.
Jede Wohnung ist über 2 Geschosse angeordnet. Die Eingangsebene beinhal-tet Garderobe mit dahinter angeordnetem Schlafzimmer und offenem Bad. Lediglich das Tages-WC ist abgeschlossen. Die freistehende Badewanne hat Ausblick in die Weinberge und Castel Freiberg. Die Treppe in das Wohnge-schoss führt über frei auskragende Metallstufen. Lediglich kreuz und quer lau-fende dünne minimalistische Metallstäbe deuten ein Geländer an. Der Wohn-raum ist der großzügigen Terrasse zugewandt. Die Küchenblöcke sollen als schön gestaltete Objekte in Erscheinung treten und erst auf den zweiten Blick die Funktion erfüllen.
Jede der nur 4 Wohnungen hat ein eigenes Farbkonzept. Die Farben inspirie-ren sich sind an der Farbe des Weines, der Rebblätter.
Die Abrundung des Angebotes stellt das Schwimmbad aus Sichtbeton mit Zu-schlägen aus Porphyr mit Infinitykante dar. Die 360 Grad Aussicht von Bozen bis Ultental und Blick ins Vinschgau ist einfach nur beeindruckend. Man befin-det sich inmitten der Weingärten und hat Meran zu Füßen.

相关项目

  • Office Building CUBE Berlin
    Thies Wachter
  • Loop of Wisdom
    Powerhouse Company
  • White Marmot Restaurant St. Moritz
    Forbo-Giubiasco SA
  • Wohnen am Wittenkamp
    KBNK Architekten
  • Sky Villa
    Interval Architects

杂志

以下出品方的其他项目 Architekten Marx & Ladurner

Schlossgarten
Schlanders, 意大利
Apartment 7
Schenna, 意大利
Quellenhof Luxury Resort Lazise
Lazise, 意大利
Hotel Lindenhof
Naturns, 意大利
Grundschule Eyrs
Eyrs, 意大利
Hotel Weißes Kreuz
Burgeis, 意大利