Ersatzneubau Rigapark

Chur, 瑞士
Visualisierung
可视化 © indievisual AG/Chebbi l Thomet l Bucher Architektinnen AG
Seniorenzentrum Rigahaus - Situation
图纸 © Chebbi l Thomet l Bucher Architektinnen AG
Haupteingang
照片 © Chebbi l Thomet l Bucher Architektinnen AG
Grundriss Regelgeschoss
图纸 © Chebbi l Thomet l Bucher Architektinnen AG
Haupttreppe
照片 © Chebbi l Thomet l Bucher Architektinnen AG
建筑师
Chebbi | Thomet | Bucher Architektinnen AG
年份
2020
楼层
5-20层
客户
Seniorenzentrum Rigahaus

Direktauftrag 2014

Städtebau
Das bestehende Gebäude des Rigaparks aus den 70-er Jahren wird durch einen siebengeschossigen Neubau plus Attika ersetzt. Das neue, gestaffelte Volumen ergänzt die Gesamtanlage in Anlehnung an die beiden Residenzneubauten im Osten des Seniorenzentrums Rigahaus. Das Gebäude steht an der Gürtelstrasse und stuft sich zum Garten in Richtung Süden.
Das hohe Haus definiert in der Gesamtanlage mit dem gleichhohen Residenzneubau einen klaren Ankunftsort, von dem aus die Residenzwohnungen, das Altersheim und die neuen Alterswohnungen des Rigaparks erschlossen werden können.
Der Neubau ist als Hochparterre konzipiert, beinhaltet 39 Wohnungen auf sieben Normgeschossen und einem Attika. Pro Regelgeschoss werden sechs Wohnungen erschlossen; alle Wohnungen haben eine Belichtung von 2-3 Himmelsrichtungen. Ihre Loggias liegen jeweils in den Gebäudeecken.

Konstruktion
Die Fassade ist als zweischalige Konstruktion geplant. Die Decken und die tragenden Wände bestehen aus Stahlbeton oder Backstein. Die Fassade des Rigaparks soll in die Gesamtanlage des Riga-Areals integriert werden. Die äussere Schale der Konstruktion wird mit einem Klinkerstein (Kolumba Petersen), in Anlehnung an die Residenz Riga, gemauert. Horizontale Bänder aus Ortbeton zeichnen die Tragfähigkeit des Steins und die Geschossigkeit ab. Statisch freie, vorfabrizierte Sturzelemente mit einer Rollschicht-Verblendung sind in das Fassadensystem integriert. Die Loggien in den Gebäudeecken werden in Sichtbeton materialisiert. Als Sonnenschutz sind aussenliegende Stoffmarkisen vorgesehen.

相关项目

  • 大阪大学 まちかね保育園
    工藤和美 + 堀場弘 / シーラカンス K&H
  • Pool Pavilion
    Reddymade
  • Sanierung Geschäftshaus Aeschenvorstadt
    KREN Architektur
  • Armadale Residence
    Rob Mills Architecture & Interiors
  • Neubau Chalet
    Arttesa, designed & tailored

杂志

以下出品方的其他项目 Chebbi | Thomet | Bucher Architektinnen AG

Hotel Leutschenbach und Dienstleistungsgebäude BVK
Zürich, 瑞士
Wohnen 50+ Hofächer
Dietikon, 瑞士
Ersatzneubauten für gehobenes Wohnen Kirchrain
Horgen, 瑞士
Ersatzneubau Alterswohnungen SAW mit Kindertagesstätte Helen Keller
Zürich, 瑞士
Ersatzneubauten Wohnsiedlung Letzigraben
Zürich, 瑞士
Umbau Migros Altstetten
Zürich, 瑞士