照片 © Sébastien D'Halloy
照片 © Nikolaus Koliusis
照片 © Nikolaus Koliusis
照片 © Nikolaus Koliusis
照片 © Nikolaus Koliusis
照片 © Nikolaus Koliusis
照片 © Nikolaus Koliusis
照片 © Nikolaus Koliusis

Bucherer

 回到项目列表
地址
Bvd. des Capucines, Paris, 法國
年份
2013
Architekten
Blocher Blocher Partners

Bucherer 1888, eines der renommiertesten Schweizer Uhrenfachgeschäfte mit Sitz in Luzern, wurde 1888 gegründet. Im April 2013 öffnete das größte Uhrenfachgeschäft der Welt in exponierter Lage am Boulevard des Capucines in Paris seine Türen.

Lichtkonzept – Nahezu das gesamte Projekt wurde mit LED beleuchtet. Planungsziel der Lichtgestaltung war ein übergeordnetes Lichtkonzept, das die Premium-Marken, die sich in einem shop-in-shop System auf drei Ebenen präsentieren, zu einer hochwertigen, luxuriösen Gesamtidentität verbindet. Die Lichtplanung wurde in enger Zusammenarbeit mit den Innenarchitekten und den Bauherrn entwickelt, die über eine langjährige Erfahrung in der Beleuchtung ihrer Produkte verfügten. In ausgewählten Bereichen betragen die Beleuchtungsstärken bis zu 4000 lx. Die hohen Reflexionswerte des hellen Natursteinbodens wirkten sich günstig auf das Lichtdesign aus; das auf den Boden auftreffende Licht strukturiert die Anordnung der Verkaufsräume und markiert die Eingänge zu den Shops.

Bündig in die Decke integrierte, exakt auf die Möblierung und Präsentation abgestimmte Downlights und Wallwasher dienen zur Beleuchtung hochwertiger Uhren und Diamanten. Um die wertvollen Produkte präzise zu illuminieren, wurden Downlights mit vier verschiedenen Ausstrahlungswinkeln eingesetzt ( 18°, 24°, 36°, 45°). Abgehängte Deckensegel mit indirekten LED-Lichtvouten ergänzen die elegante Atmosphäre. Die Lichtfarbe beträgt im gesamten Projekt 3000°K.

Die aus handgefertigten Keramikblüten gestalteten Lichtobjekte der Künstlerin Valeria Nascimento wurden durch engstrahlende LED-Sonderleuchten in Szene gesetzt. Die Layouts der drei Installationen aus abgependelten Blüten (eines auf jeder Ebene) und leuchtenden Knospen wurde mittels 1:1 Schablonen von Valeria Nascimento vorgegeben und von pfarré lighting design durch Licht erlebbar gemacht. Die Spezialisten der Lichtlauf GmbH fertigten für die Keramikknospen ausserordentlich kleine LED-Leuchten, sowie die weit in die Decke zurückgesetzten, blendfreien Downlights individuell für dieses Projekt.

In den Schaufenstern lassen justierbare HQI-Downlights die Produkte funkeln, lineare LED-wallwasher erhellen gleichmäßig die Rückwände. Ein im Sockelbereich integriertes LED-Profil erhellt die Einrahmung des Fensters von unten und erzeugt am Abend ein dezentes Passepartout.
Bauherr
Bucherer, Paris

Ort
Bvd. des Capucines, Paris

Fertigstellung
April 2013

Fläche
2.000 qm

Architekten
Blocher Blocher Partners, Stuttgart
Alpha International, Paris

Lichtplanung
Pfarré Lighting Design, München

Kunst
Valéria Nascimento, London

Fotografie
Sébastien D’Halloy, Paris
Nikolaus Koliusis, Stuttgart

以下出品方的其他项目 pfarré lighting design

Business Area, Olympiahalle
München, 德国
Palace of International Forums
Taschkent, Uzbekistan
Belltower Gallery
Taschkent, Uzbekistan
Zentraler Omnibusbahnhof
München, 德国
Klimahaus 8° Ost mit Drehbrücke
Bremerhaven, 德国
WGV Cafeteria
Stuttgart, 德国