HBF Dresden, Umbau und Grunderneuerung Empfangsgebäude / Instandsetzung der Bahnsteighallen

 Voltar à lista de projetos
Localização
Dresden, Alemanha
Ano
2006

Das Empfangsgebäude wurde entkernt statisch/konstruktiv instandgesetzt und in Teilbereichen erneuert sowie die zerstörten Dachtragwerke durch weit gespannte Glasdächer ersetzt. Die Verglasung des historischen Kuppeltragwerks erforderte zur Erzielung eines hohen Vorfertigungsgrads unter Berücksichtigung der vorhandenen Tragwerkstoleranzen einen großen Detaillierungsgrad der räumlichen stählernen Unterkonstruktion sowie der Verglasungsanschlüsse.

Die Sanierung der Bahnsteighallen des historischen Dresdner Hauptbahnhofes war aufgrund der Größe des neuen Membrandaches als Projekt Bauen im Bestand unter laufendem Betrieb einzigartig. Der Entwurf des Architekten Sir Norman Foster beinhaltet die Eindeckung der rund 30000 m2 Dachfläche der gesamten Bahnsteighallen mit einer PTFE-beschichteten Glasfaserhaut, wobei das vorhandene Eisentragwerk saniert und ertüchtigt wurde.

Bauherr
DB AG / DB Station & Service AG

Architekt
Sir Norman Foster

Planungszeitraum
1999-2006

Bauausführung
2001-2006

Leistungsbereiche Umbau und Grunderneuerung Empfangsgebäude:
Generalfachplanung Bauwerksuntersuchung, Erstellung der Bestandsunterlagen § 34: Lph 3 (Kostenrechnung), 6, 7 ; § 43 Lph 1 – 7 / § 51 Lph 1 – 6; § 53 Lph 1 – 4 ; § 55 Lph 1 – 7 und Schallschutz.

Leistungsbereiche Instandsetzung der Bahnsteighallen:
Generalplanung Bauwerksuntersuchung, Erstellung der Bestandsunterlagen, §33: Lph 3 (Kostenrechnung),6,7 §42: Lph 1-7 / §49+53: Lph 1-4 §42+§49: Lph 5, einschl. Bautechnologie und sämtlicher Bauzustände

Fotos
Ulrich Windoffer

Outros projetos por SSF Ingenieure

BMW Welt
München, Alemanha
Strelasundquerung - B 96n Zubringer
Stralsund/Rügen, Alemanha
Eisenbahnbrücke über die IJssel
Hanzelijn bei Zwolle, Holanda
Donaubrücke
Günzburg, Alemanha
Crystal Hall
Baku, Azerbaijan
Expo Mailand, Deutscher Pavillon
Mailand, Itália