Photo © Ulf Büschleb
Photo © Ulf Büschleb
Photo © Ulf Büschleb
Photo © Ulf Büschleb
Photo © Ulf Büschleb
Photo © Ulf Büschleb
Photo © Ulf Büschleb
Photo © Ulf Büschleb
Photo © Ulf Büschleb
Photo © Ulf Büschleb
Photo © Ulf Büschleb

Microsoft Digital Eatery

 Voltar à lista de projetos
Localização
Berlin, Alemanha
Ano
2013
Cliente
Microsoft Deutschland GmbH
Equipa
Jochen Gringmuth (Entwurf), Christian Skeide (Entwurf), Sonja Stadelmaier (Entwurf), Katrin Weiß-Höppeler (Entwurf), Rebecca Hellbach (Projektleitung), Jan Stauf (Team), Isabelle Klinke (Team), Christoph Brautzsch (Team), Paola Bagna (Team), Ingo Strobel (Team), Daniel Nagurski (Team)
overall concept
FTWild Kommunikation GmbH

“Microsoft neu erleben” – mit diesem Anspruch geht Microsoft im Herzen von Berlin neue Wege der Kommunikation.
Am Boulevard Unter den Linden wurde auf rund 3.000 qm das weltweit erste öffentliche Microsoft Center eröffnet – ein Ort der Vernetzung und des Dialogs zwischen Kunden, Medien, Politik und Gesellschaft.

Die „Digital Eatery” ist das Herz des neuen Standorts und öffentlicher Anlaufpunkt für die erste Begegnung mit der Marke Microsoft. Der Konzern versteht sich hier “als Gastgeber und Treffpunkt der digitalen Gesellschaft” und lädt dazu ein, die “Produkte in entspannter Atmosphäre auszuprobieren”, so Henrik Tesch, Direktor Politik und gesellschaftliches Engagement Microsoft Deutschland.

Mit einer einzigartigen Verbindung aus Café und Showroom lädt die Consumer Lounge für den digitalen Lebensstil die Besucher zum Erleben und Ausprobieren von Hardware, Software & Services ein. Den Gästen steht die ganze Produktvielfalt von Microsoft zum Ausprobieren und Kennenlernen zur Verfügung, ganz ohne Verkaufsdruck. Konkrete Szenarien erleichtern den Einstieg in die Themenwelten und zeigen die Vorteile der geräteübergreifenden Vernetzung. Dafür ist die „Digital Eatery” in verschiedene Lebenswelten wie „zuhause”, „unterwegs”, „im Büro” und „Music Lounge” unterteilt. Mitarbeiter stehen für Fragen rund um die Produkte und als direkte Ansprechpartner zur Verfügung.
Neben der digitalen Ausstattung erwartet den Besucher in der Digital Eatery eine moderne, frische Küche mit hochwertigen Zutaten. Alle Gerichte werden vor Ort aus regionalen Produkten und passend zur Saison zubereitet.

Die Agentur für Kommunikation FTWild (Gesamtkonzept und Steuerung des Projektes) betreute gemeinsam mit COORDINATION das architektonische Konzept und die Gestaltung des Interior Designs. Die Medientechnik verantwortete Art+Com.

Dieses Projekt wurde ausgezeichnet mit dem Iconic Awards Winner ’15, der vom Rat für Formgebung verliehen wird.

Outros projetos por COORDINATION Berlin

Microsoft Center Berlin
Berlin, Alemanha
Ritz Apartment
Almaty, Kazakhstan
Deutsche Bank The BrandSpace – Anamorphic Logos
Frankfurt, Alemanha
Nike Style und Entertainment Center
London, Great Britain
Dauerausstellung 'Grenzerfahrungen' im Tränenpalast
Berlin, Alemanha
Technogel Experience Center
Berlin, Alemanha