Haus Eber, Zürich, Modellbild
Photo © BArch
Haus Eber, Zürich, Visualisierung
Visualization © BArch
Haus Eber, Zürich Grundriss Obergeschoss
Drawing © BArch

Haus Eber

 Voltar à lista de projetos
Ano
2018 (Wettbewerb)
Custo
Undisclosed
Pisos
1-5 Stories

Das Haus Eber wurde 1904 an der Ecke Herdern- / Bullingerstrasse erstellt. Neu wird das Gebäude mit Studentenwohnungen umgebaut und erweitert. Städtebaulich wird der Bestandsbau an den Enden erweitert und die Strassenbebauung fortgeführt. Die Attikaausbildung der Neubauteile bildet den Übergang zu den angrenzenden grossflächigen Flachbauten. Im inneren Hof bereichern bewachsene Balkonschichten an den Fassadenenden den begrünten Innenhof und leiten zum geschützten Begegnungsplatz über. Die bestehende Raumaufteilung basiert auf der zweibündigen Grundstruktur, die vom Altbau abgeleitet wurde. Erker mit dreiseitigem Strassenbezug, bilden eine Art Orangerie, die den Wohnküchen als separater Aufenthaltsraum vorgelagert sind. Balkon-, Attika- und hohes Erdgeschosswohnen erweitern die einfache Grundrisstypologie vielfältig und ermöglichen im Zusammenspiel mit dem Städtebau eine spezifische Verankerung der Anlage mit hoher Aufenthaltsqualität.

Outros projetos por Bischofberger Architekten

Generationenhaus
Rickenbach, Suíça
Dachausbau Rychenbergstrasse
Winterthur, Suíça
Überbauung "Zum Neudorf"
Uzwil, Suíça
Dachausbau Neftenbach
Neftenbach, Suíça
HPS Michaelschule
Winterthur, Suíça
Seniorenzentrum Sonnmatt
Uzwil, Suíça