Park Hotel Zug

Zug, Zwitserland
Wintergarten
Photo © cocc. and coherent AG
Garden
Picture © cocc. and coherent AG
Lobby
Picture © cocc. and coherent AG
Restaurant
Picture © cocc. and coherent AG
Restaurant
Photo © cocc. and coherent AG
Townhall
Photo © cocc. and coherent AG
Bar
Photo © cocc. and coherent AG
Staircase
Picture © cocc. and coherent AG
Interieurarchitecten
COCC. and coherent AG
Locatie
Industriestrasse 14, 6302 Zug, Zwitserland
Jaar
2024
Klant
ZugEstates AG
Team
ralph kellenberger, mauro salerno, pia muhmenthaler, Jessica Glombowski, Manuel Sturzenegger
Architektur
Mai Architektur

Zwischen städtischem Trubel und alpiner Ruhe

Im neu renovierten Park Hotel Zug, einem einladenden Refugium im Herzen der Stadt, nur wenige Schritte von Seepromenade und Naturschutzgebiet entfernt. Das Hotel bietet nicht nur Erholung, sondern ist auch Ausgangspunkt für kulturelle und sportliche Aktivitäten vor der beeindruckenden Kulisse des Zugerbergs und der Zentralschweizer Alpen.

Ein nachhaltiges Gesamterlebnis entsteht durch die gelungene Verbindung von stilvollem Ambiente und erstklassigem Service. Bei der Renovierung lag das Hauptaugenmerk auf den öffentlichen Bereichen, die nun in neuem Glanz erstrahlen. Die Lobby wurde mit einer einladenden Bar und verschiedenen Sitzgelegenheiten zum Verweilen zu einem geselligen Treffpunkt umgestaltet. Die Farbgebung in warmen Grün- und Brauntönen spiegelt nicht nur das Branding des Hotels wider, sondern unterstreicht auch das Bekenntnis des Hotels zu nachhaltigen Werten.

Ein Highlight in der Lobby ist die beeindruckende, sechs Meter lange Lichtwand. Sie fasziniert nicht nur optisch, sondern schafft auch eine angenehme Atmosphäre. Eine individuelle Note erhält der Raum durch ein umfunktioniertes Klavier, welches nun als Bartresen genutzt werden kann. Der neu hinzugekommene Wintergarten bietet einen stimmungsvollen Ort. Ein spezielles Deckenraster sorgt für atmosphärisches Tageslicht. Hier können die Gäste nicht nur die Natur bewundern, sondern sind auch eingeladen, in entspannter Umgebung zu entspannen.

Um den Gästen ein kulinarisches Erlebnis in stilvollem Ambiente zu bieten, wurde das Hotelrestaurant komplett neu gestaltet. Ein angrenzender Frühstücksraum für die Gäste des Hotels rundet das gastronomische Angebot ab. Jeder Bereich, von der Lobby über den einladenden Wintergarten bis hin zum neu gestalteten Restaurant wurde mit viel Liebe zum Detail und einem Auge für nachhaltiges Design gestaltet.

Zug Estates AG, MAI Architektur GmbH, anro group GmbH, Gruner AG, Lauber Ingenieure AG, Partner Ingenieure AG, Logus AG, Vadea AG, Schmid Bauunternehmung AG, BISANG Holzbau AG, Brand Metallbau AG, Gilgen Door Systems AG, Racine Hans AG, Racine Hans AG, HP Gasser AG, Biscontin Arrimo AG, Marcel Hufschmid AG, ES Sicherheit AG, Niedermann AG, Hirsiger Walter AG, Rolf Schlagenhauf AG, Frenademez AG, Glaeser AG, Rosconi Systems AG, Schmocker AG

Gerelateerde projecten

  • Gebäudeadaptierungen Rathausbereich - Zwentendorf
    maul-architekten zt gmbh
  • FON - Wohnbau und Kindergarten Fontanastraße
    GERNER GERNER PLUS
  • GOLD - Wohnbau Goldberg
    GERNER GERNER PLUS
  • BENE - Wohnbau Benedikt
    GERNER GERNER PLUS
  • PUCH - Wohnbau Puchsbaumgasse
    GERNER GERNER PLUS

Magazine

Andere projecten van COCC. and coherent AG

Hotel Steffani St.Moritz
St. Moritz, Zwitserland
Art Boutique Hotel Monopol
St Moritz, Zwitserland
V-ZUG München - Corporate Architecture
München, Duitsland
KUKUI - Corporate Architecture
Hamburg, Duitsland
SHED - Zug
Zug , Zwitserland