Bürofläche am Opernplatz

Frankfurt, Duitsland
Photo © Moritz Bermoully, Frankfurt
Photo © Moritz Bermoully, Frankfurt
Photo © Moritz Bermoully, Frankfurt
Photo © Moritz Bermoully, Frankfurt
Photo © Moritz Bermoully, Frankfurt
Photo © Moritz Bermoully, Frankfurt
Photo © Moritz Bermoully, Frankfurt
Architecten
KÖLLING ARCHITEKTEN BDA
Adres
Opernplatz 14, 60313 Frankfurt, Duitsland
Jaar
2020
Verhalen
1-5 Stories
Zusammenarbeit bauliche Umsetzung mit
unlimited architekten, Frankfurt

Innenausbau und Interiordesign einer Bürofläche für eine Immobilien-Investmentbank am Opernplatz Frankfurt

Ausbau
Der Büroausbau für die Firma Eastdil Secured, einer der führenden Investmentbanken für Immobilien, entspricht den hohen technischen und gestalterischen Ansprüchen des Kunden. Die Bürofläche befindet sich im Galeriegeschoss eines historisierenden Neubaus direkt am Opernplatz. Auf einer Fläche von 250qm wird eine Bürolandschaft mit 16 Workstations und einer kommunikativer Cafébar realisiert. Raumhohe Glaswände trennen einen Konferenzraum sowie einen kleinen Besprechungs- und Kopierraum schalltechnisch ab.

Architektur und Interior Design
Der offene Büroraum lebt vom Blick auf die gegenüberliegende Renaissancefassade der Alten Oper. Ihre Schönheit, Ausstrahlung und sandsteinbeige Materialität werden durch die architektonische Hervorhebung der Ausblicke Teil des Ambientes.
Frei abgehängte stoffbespannte Deckenfelder betonen die Arbeitsbereiche in den Fensterachsen oder markieren die Laufwege und Möbelstellflächen. Neben der raumgliedernden Wirkung haben sie eine akustische Wirkung und integrieren gleichgestaltete Beleuchtungs-, Sprinkler- und Rauchmeldeelemente in einer schwarzen Multifunktionsschiene. Zudem verdecken die Segel die offenen Lüftungsrohre der darüber liegenden Akustik- und Technikdecke. Ein Eichenholz-Fischgrätparkett verleiht dem Raum mit seinen Ausstattungselemente ein sinnliches Flair. Weitere Eichenholzelemente, lackierte Einbaumöbel und -wände in abgetöntem Petrolblau und zartem Blaugrau sowie stoffbespannte Medienschrankwände in dezentem Graubeige differenzieren die Arbeitsbereiche atmosphärisch und zweckdienlich. Die doppelwandigen Ganzglaswände der Besprechungsräume erzeugen Großzügigkeit und Transparenz und erfüllen höchste Schallschutzanforderungen und feine Designansprüche. Der gewünschte Sichtschutz während Verhandlungen kann durch eine elektrisch dimmbare Sichtschutzfolie erreicht werden.

Technik
Die Büroeinheit wird über einzeln ansteuerbare Bodenkonvektoren beheizt und gekühlt und über die Technikdecke belüftet. Ergänzende Kühlgeräte wurden in die Decken der offenen Küche und des Konferenzraums sowie die Wand des kleinen Besprechungsraums eingebaut.

Gerelateerde projecten

  • Herman Miller National Showroom
    Krueck Sexton Partners
  • The Ark, Condominiums
    Form4 Architecture
  • SFMOMA Rooftop Garden
    Jensen Architects
  • Kokoris Residence
    Jensen Architects
  • Turner Duckworth Offices
    Jensen Architects

Magazine

Andere projecten van KÖLLING ARCHITEKTEN BDA

Betriebshalle Willy A. Löw AG
Bad Homburg, Duitsland
Rapp‘s Juicefactory
Karben, Duitsland
Autohaus mit Spenglerei und Lackierwerkstatt
Bad Vilbel, Duitsland
Nord-Ost Gemeinde
Frankfurt am Main, Duitsland
Cargo Center Messe Frankfurt
Frankfurt am Main, Duitsland
Park ‘n Sleep Rebstockpark Frankfurt
Frankfurt am Main, Duitsland