Visualizzazione © jessenvollenweider architektur ag
Disegno © Stauffer Rösch
Visualizzazione © jessenvollenweider architektur ag

Heinrich-Areal Zürich

 Torna alla Lista di Progetti
Sede
Anno
2019
Cliente
Tellco Anlagestiftung
Team
Architektur: jessenvollenweiger architektur ag, Tragwerk: Schnetzer Puskas Ingenieure AG, Haustecknik: Waldhauser + Hermann AG

Ein Stadtblock als Ensemble von vier Häusern komplettiert die bestehende Zeile an der Limmatstrasse und verankert mit einem Hochhaus an der Kreuzung Heinrichstrasse | Viaduktstrasse das Heinrich-Areal in der Stadtsilhouette des Industriequartiers.

Der Innenhof versteht sich als kultivierte Stadtwildnis, deren Erscheinung massgebend vom Wunsch nach einem kühlenden, naturnahen und unversiegelten Stück Stadt geprägt wird. Unter einem transparenten Schirm lichter, einheimischer Bäume entwickelt sich zwischen direkt geführten Wegebeziehungen ein siedlungsdienliches Nebeneinander bestehend aus Grün-, Aufenthalts- und Spielflächen. Über bewusst gestaltete Portale und Torsituationen formuliert der Hof räumlich stark gefasste Übergänge
zum umliegenden Stadtraum.

Altri progetti di Stauffer Rösch Landschaftsarchitekten

Überbauung Sevogelpark
Basel, Svizzera
Römerstift Dr. Clavel
Augst, Svizzera
Schlosspark Ebenrain
Sissach, Svizzera
Landhof
Basel, Svizzera
Volta Nord Basel