Busdepot Grüzefeld

Winterthur, Svizzera
Architetti
BDE Architekten BSA SIA
Sede
Winterthur, Svizzera
Anno
2014

Eine neue Bushalle erweitert das Busdepot, der Bestandesbau aus den sechziger Jahren mit seinem weit ausladendem Vordach wird respektvoll saniert. Der Neubau ist Industriehalle und Bürogebäude in einem und schafft eine neue Adresse für Stadtbus Winterthur. Der metallische Glanz des polierten Chromstahlblechs überspielt das grosse Hallenvolumen. Die geneigten Sheddächer funktionieren als Sonnenkraftwerk mit Fotovoltaikanlage.

Progetti collegati

  • Eissporthalle Davos
    Walter Bieler AG
  • AESOP SHINJUKU
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • Gallery COMMON
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • RESTAURANT ON THE SEA
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • CUTLERY for VALERIE OBJECTS
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO

Rivista

Altri progetti di BDE Architekten BSA SIA

Wohnsiedlung Orenberg
Ossingen, Svizzera
KIM Wohnhaus Mobiliar
Winterthur, Svizzera
Hochhaus am Gleis
Winterthur, Svizzera
Siedlung Tägelmoos 2+3
Winterthur, Svizzera
Schlossberg
Baden, Svizzera