Berge

Aschau im Chiemgau, Germania
Foto © Nils Holger Moormann
Foto © Nils Holger Moormann
Designer d'illuminazione
candela lighting design
Sede
Aschau im Chiemgau, Germania
Anno
2008
Architekt
Nils Holger Moormann
Lichtplanung inklusive Lieferung der Leuchten
candela
Entwicklung projektspezifischer Sonderleuchte
candela

Bergbude, Gipfelstürmer, Liftstube oder Straßenfeger – wer hier noch nicht seinen persönlichen Übernachtungstempel gefunden hat, kann wahlweise auch im Sommerloch, Basislager oder Gartenglück absteigen. Zu den Inklusivleistungen im Gästehaus Berge zählen auch Leih-Bücher, Leih-Fahrräder zum Semmelholen und Leihschlitten inklusive Leih-Stirnlampe. Allen Gästezimmern und -wohnungen gemein ist das mit Feinsinn und Humor ausgewählte Interieur – das trotz Anlehnung an bayerische Traditionen keineswegs bieder und volkstümlich wirkt. In diesem Sinne durfte auch die Beleuchtung eher „zünftig“ ausfallen: gewählt wurden rustikal Archetypen, ohne ausschmückende, überflüssige Details.

Progetti collegati

  • Herman Miller National Showroom
    Krueck Sexton Partners
  • The Ark, Condominiums
    Form4 Architecture
  • SFMOMA Rooftop Garden
    Jensen Architects
  • Kokoris Residence
    Jensen Architects
  • Turner Duckworth Offices
    Jensen Architects

Rivista

Altri progetti di candela lighting design

Bix Jazzclub
Stuttgart, Germania
Haus M
Stuttgart, Germania
Villa Steiff
Giengen a.d.Brenz, Germania
Max 23
Augsburg, Germania
Haus S
Stuttgart - Degerloch, Germania
Hofgut Karpfsee
Bad Heilbrunn, Germania