Autobahntalbrücke über die Lahn

Limburg, Germania
© karlundp
Architetti
karlundp Gesellschaft von Architekten mbH
Sede
Limburg, Germania
Anno
2017

Der Brückenneubau mit je drei Fahrstreifen und einer Standspur pro Richtungsfahrbahn wurde im Dezember 2016 in Betrieb genommen.

Die 450 Meter lange Balkenbrücke ist in sieben Felder mit Stützweiten zwischen 45 bis 90 Metern aufgeteilt.

Paarweise angeordnete Stahlverbundstützen mit einem Durchmesser von maximal 2,60 Metern tragen den Überbau aus gevouteten, zweizelligen Spannbetonhohlkästen.

Auf der westlichen, der Stadt zugewandten Seite wurde eine etwa 4 Meter hohe, transparente Lärmschutzwand errichtet.

Wettbewerb 2008, 2. Preis, 1. Rang

Planung/Entwurf
ArGe mit Konstruktionsgruppe Bauen, Kempten

Mitarbeit
Sebastian Mulfinger, Isabelle Weisleder

Fotos
Konstruktionsgruppe Bauen, Kempten

Progetti collegati

  • Lichtfabrik - Mehr Licht, weniger Fabrik
    Bollinger + Fehlig Architekten GmbH BDA
  • Friedrichstraße - Früher Platte, heute Scholle
    Bollinger + Fehlig Architekten GmbH BDA
  • Villa K
    LOVE architecture and urbanism
  • Wettbewerb Restaurant Thalersee
    BÜRO KLK OG
  • Grelle Forelle
    BÜRO KLK OG

Rivista

Altri progetti di karlundp Gesellschaft von Architekten mbH

Interkulturelles Begegnungszentrum
Frankfurt/Main, Germania
Studierendenwohnheime
Frankfurt/Main, Germania
Probebühne Tiroler Landestheater
Innsbruck, Austria
Justizvollzugsanstalt Kempten
Kempten, Germania
Universität Liechtenstein
Vaduz, FL, Liechtenstein
Fuß- und Radwegebrücken Europastraße, ICE-Bahnhof und Ringstraße
Neu-Ulm, Germania