Vor Ort 210: Besichtigung der Pädagogische Hochschule Tirol

In der Pädagogischen Hochschule Tirol (PHT) in Innsbruck werden Lehrer*innen aus- und fortgebildet und können in zwei Praxisschulen erste Erfahrungen sammeln. Seit den 1970er-Jahren haben sich die Ansprüche an die Räume wesentlich verändert. Außerdem sollten bisher in ganz Innsbruck verteilte Einrichtungen in einem Komplex zusammengeführt werden.

ARSP Architekten konnten 2012 – damals noch unter dem Namen OLK Rüf – den Wettbewerb mit einem Projekt gewinnen, das die Anlage um zwei weitere Bauten ergänzt. Die Basis bildet ein durchlässiges Sockelgeschoss mit sämtlichen Allgemeinflächen. Über zwei vertikale Erschließungskerne gelangt man in die in vier Volumen aufgeteilten Obergeschosse. Für die einzelnen Nutzungseinheiten Hochschule, Verwaltung, Sonderunterricht und Praxisschule konnten so klar gegliederte Bereiche geschaffen werden.

Im Rahmen eines »Vor Ort«-Gesprächs führen am 15. Oktober 2021 der Architekt Frank Stasi und Thomas Schöpf, der Rektor der PHT, durch den im Frühjahr 2021 fertiggestellten Lehr- und Lernkomplex. Der Anlass beginnt um 15 Uhr.

ARSP Architekten, Erweiterung der Pädagogische Hochschule Tirol, Innsbruck (Foto © Zooey Braun)
Quando
15 October 2021, 15:00 to 19:00
Dove
Haupteingang
Pastorstraße 7
6020 Innsbruck, Austria
Organizzatore
aut. architektur und tirol
Link
Weitere Infos

Rivista