Verwaltung MHI AG

Hanau, Allemagne
Visualisation © NOOKTA
Architectes
grabowski.spork architektur
Adresse
Steinheim, Hanau, Allemagne
Année
2015

Der in einem nicht offenen Realisierungswettberb 2015 mit dem 2. Preis ausgezeichnete Entwurf liegt neben dem Bestandsgebäude der MHI AG aus den 1990er Jahren in Hanau Steinheim. Die Grundidee basiert auf einem einfachen subtraktiv bearbeiteten Quader. Der massive, scharfkantige Baukörper mit den fassadenbündigen glatten Fensterelementen, steht der bestehenden konservativen Architektur des Bestandsgebäudes spannungsvoll gegenüber. So definiert sich vor dem Eingangsbereich eine einladende Platzsituation, eine Art kleiner Campus, der dem gesamten Areal einen neuen Mittelpunkt bietet und einen möglichen 2. Bauabschnitt zusammenfasst und verbindet. Die Bürobereiche sind in zwei Ebenen aufgeteilt, die zusätzlich durch einen Luftraum verbunden sind, der viel Offenheit und Raum zur Kommunikation bietet. Seminarraum, ein Casino mit dazugehöriger Terrasse sowie die notwendigen Nebenräume befinden sich im Erdgeschoss Der hellgraue fast weiße Klinker der Fassade harmoniert mit der Putzfassade des Bestands und bietet einen nachhaltigen und wertigen Kontrast. Die Gestaltung des Neubaus ist insgesamt zurückhaltend, seine Gebäudehöhe orientiert sich am Bestand.

Bauherr
MHI AG Hanau

Team gs
Isabel Gärtner, Fabian Ehrlich

Wettbewerb
2015, 2. Preis

Projets liés

  • Dialogue Center “Przełomy”
    KWK Promes architect
  • Hotel in Czorsztyn
    KWK Promes architect
  • Farmhouse with Lap Pool
    GLUCK+
  • Bar House
    GLUCK+
  • Bronx Preparatory Charter School, Bronx
    GLUCK+

Magazine

Autres projets de grabowski.spork architektur

Infobox Weidenborn
Wiesbaden, Allemagne
Erweiterung Bergwerkmuseum Grube Christiane
Diemelsee-Adorf, Allemagne
Kindertagesstätte St. Gabriel
Wiesbaden, Allemagne
Besucherzentrum Niederwald
Rüdesheim am Rhein, Allemagne
Bürogebäude Connect
Wiesbaden, Allemagne
Campus HessenChemie
Wiesbaden, Allemagne