Stationssanierung WIL II Die Sanierung im Pavillon 29 des Wilhelminenspital

Wien, Autriche
Photo © Michael Baumgartner
Photo © Michael Baumgartner
Photo © Michael Baumgartner
Photo © Michael Baumgartner
Photo © Michael Baumgartner
Photo © Michael Baumgartner
Photo © Michael Baumgartner
Photo © Michael Baumgartner
Photo © Michael Baumgartner
Architectes
MEISSL ARCHITECTS
Lieu
Wien, Autriche
Année
2017
Kooperation mit
Anke Stern

Im Neubau des Pavillons 29 im Wilhelminenspital in Wien wurde die neue Kardiologische Intensivstation (ICU) untergebracht.

Der Zubau ist sehr dynamisch und modern gestaltet, um sich vom bestehenden Pavillon abzuheben. Auch die funktionelle Raumeinteilung im Bestand wurde neu gestaltet und die Räume somit neu orientiert.

Projets liés

  • Dialogue Center “Przełomy”
    KWK Promes architect
  • Hotel in Czorsztyn
    KWK Promes architect
  • Farmhouse with Lap Pool
    GLUCK+
  • Bar House
    GLUCK+
  • Bronx Preparatory Charter School, Bronx
    GLUCK+

Magazine

Autres projets de MEISSL ARCHITECTS

Garda One
Gardasee, Italie
Boutique Convention Center
Innsbruck, Autriche
Pauly bar - ristorante
Seefeld/Tyrol,, Autriche
das MAX boutiquehotel
Seefeld in Tirol, Autriche
Kuro.Mori
Freiburg, Allemagne
L´ARC
Innsbruck, Autriche