Photo © Roland Halbe
Photo © Roland Halbe
Photo © Roland Halbe
Photo © PKi
Photo © PKi
Photo © PKi
Photo © PKi
Photo © PKi

dm-dialogicum

 Retour à la liste des projets
Lieu
Karlsruhe, Allemagne
Année
2019
Bauherr
dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
Architekt
LRO Lederer Ragnarsdóttir Oei GmbH & Co. KG, Stuttgart
PKi Leistungen
Energiekonzept, Heizung, Lüftung, Sanitär, Gebäudeautomation, dynamische Gebäudesimulation

Atmende Fassade

Atmen ist Leben – ganz besonders berücksichtigt wurde dies beim Neubau der dm-Zentrale in Karlsruhe. PKi entwickelte für den 41.000 Quadratmeter großen Verwaltungsneubau ein innovatives Lüftungskonzept, das nahezu individuell auf die Frischluftbedürfnisse der rund 1.800 Mitarbeiter eingeht und zudem besonders energieeffizient ist. In der Fassade verbaut wurden 900 neuartige, dezentrale Lüftungsgeräte. Die Besonderheit: Wie ein lebender Organismus „atmen“ diese Geräte, denn durch lediglich einen Kanal wird Frischluft in die Räume eingeblasen und anschließend wieder abgesaugt. Von PKi im Rahmen einer Strömungssimulation im Vorfeld getestet, sorgt das innovative, pulsierende System für höchsten thermischen Komfort in den Großraumbüros. Gleichzeitig kann die verbrauchte Luft dank Wärmerückgewinnung auch zum Heizen genutzt werden.

Die besondere Aufmerksamkeit, die das essentielle Thema Atmung bei der neuen Zentrale innehält, ist ein gutes Beispiel für den Anspruch des Unternehmens dm, Mensch und Umwelt wertzuschätzen und achtsam mit ihnen umzugehen. Auch weitere Elemente des ganzheitlichen PKi-Energiekonzepts werden diesem Anspruch gerecht. Die Büros haben thermisch aktivierte Rippendecken, über die die Räume beheizt und gekühlt werden. Drei Kompressionskältemaschinen sorgen für eine effiziente Kälteerzeugung, regenerativen Strom liefert eine Photovoltaikanlage auf dem Flachdach. Insgesamt erfüllt das Gebäude so den KfW Effizienzhausstandard 55.

Der prägnante wabenförmige Bau, grüne Innenhöfe und viel natürliches Licht bieten mit dem darauf abgestimmten Energiekonzept von PKi einen hohen Nutzerkomfort. dm setzt in Karlsruhe so Maßstäbe und zeigt, dass dem Wohlbefinden der Mitarbeiter auch bei einem großdimensionierten Bauprojekt umweltverträglich Rechnung getragen werden kann.

Autres projets de Pfeil & Koch ingenieurgesellschaft

Bauhaus Dessau
Dessau, Allemagne
Berufskollegs mit Fünffeld-Sporthalle
Recklinghausen, Allemagne
Neubau Betriebsgebäude Polipol
Diepenau, Allemagne
Forschungs- und Laborgebäude
Ulm, Allemagne
Bürgersaal Tamm
Tamm, Allemagne
Schul- und Sportzentrum - Solare Nahwärme
Eggenstein, Allemagne