Photo © Alexander Gempeler
Photo © Alexander Gempeler

Bahnhofplatz und Christoffelpassage

 Back to Projects list
  • Commercial
  • Shopping Centers + Malls
  • Landscape
  • Plazas
Address
Bahnhofplatz, 3011 Bern, Switzerland
Year
2008
Cost
Undisclosed
Stories
Undisclosed

Städtebauliche Idee: Der Platz...

Die städtebauliche Idee des Projektes umfasst drei Hauptpunkte: Der Platz, die Wege und das Tor. Der Platz: Mit einer neuen Verkehrsführung wird Platz geschaffen. Der Verkehr wird nicht mehr diagonal, sondern den Platzrändern entlang geführt. Der frei gespielte Raum wird zu einem vielfältig genutzten Bahnhof-Platz. So wird ein vernünftiges Neben- und Miteinander der verschiedenen Verkehrsteilnehmenden ermöglicht.

...die Wege

Ankommen, Umsteigen, Wegfahren sind Merkmale eines jeden Bahnhofes. Das Ankommen wird mit klaren Wegen vom Bahnhof in die Stadt und zu den Umsteigebeziehungen von Bernmobil unterstützt. Diese Wege, städtische Aussenräume, sind auf zwei Ebenen – auf dem Platz und in der Christoffelunterführung – erlebbar und durch vertikale Beziehungen räumlich und funktional verbunden. Auf Platzebene artikuliert ein gläserner Baldachin den Weg. Zugleich Wetterschutz, Überdachung der Umsteigeplattform, Aufenthaltsort und Treffpunkt, reagiert diese transparente Membrane mit ihrer Form präzise auf den stadträumlichen Kontext. Durch den Rhythmus und die Öffnungen der Aufgänge bleibt die Platzebene mit dem Baldachin auch in der Christoffelunterführung spürbar.

Other Projects by Wellmann Architekten AG

EFH in Holzbauweise
Ferienhaus am Walensee
Universitätsspital Zürich - Zentrum für Essstörungen
Gewerbebau in Holzbauweise
Umbau Airbnb in Zürich
Sanierung Manessehof Zürich