Schiffbauplatz, Zürich

Zürich, Switzerland
Photo © Zeljko Gataric
Photo © Zeljko Gataric
Photo © Zeljko Gataric
Photo © Zeljko Gataric
Photo © Zeljko Gataric
Photo © Zeljko Gataric
Photo © Zeljko Gataric
Manufacturers
Reynaers Aluminium AG
Location
8005 Zürich, Switzerland
Year
2017
Client
Allreal West AG
Architekt
Baukontor Architekten

Geschäftshaus mit insgesamt rund 13‘000 m2. Mietfläche für Büro, Gewerbe und Gastronomie.

Alle 671 Fenster – vom 1. bis zum 4. Obergeschoss – sind aus den zwei unterschiedlichen Profilsystemen CS86-HI und CW65-EF von Reynaers in Elementbauweise entwickelt worden. Für die Seitenflügel wurde das Fenstersystem CS86-HI verwendet: Das hoch isolierte System entspricht den höchsten Anforderungen hinsichtlich Sicherheit und Stabilität. Für den grossflächigen festverglasten Innenteil der Fenster kam das Fassadensystem CW65 von Reynaers zum Einsatz. Knackpunkt war hier, dass die Rahmen aufgrund der grossen Fensterdimensionen Gewichte von bis zu 600 kg standhalten müssen, das System CW65-EF in der Standardausführung jedoch Füllelemente bis maximal 300 kg erlaubt. Es wurden daher spezielle Glasauflageprofile und Eckwinkel entwickelt und in die Profile eingebaut. Diese Lösung wurde im Reynyaers-Testinstitut in Duffel (Belgien) getestet. Die Verglasung ist nur durch eine schmale Dillatationsfuge von 16 mm voneinander getrennt. Dabei werden die Elemente direkt auf der vormontierten Unterkonstruktion verschraubt.
Die Elementfassade CW65-EF bietet einen bestechenden Vorteil: Sie ermöglicht eine komplette Vorfertigung in der Werkstatt, was zu einer enorm verkürzten Montagezeit auf der Baustelle führt. Dank dem verwendeten Sonderprofil konnten die Ansichten von aussen durchgehend gleich gehalten werden, bei Festverglasung wie auch bei den öffenbaren Fenstern. Die Aluminium-Systemprofile bieten mit ihrer filigranen Ansicht nicht nur einen ästhetischen Mehrwert, sondern überzeugen auch hinsichtlich Schallschutz und Sicherheit. Durch die anodische Oxidation wurde auf der Oberfläche eine Schutzschicht erzeugt, welche in den kommenden Jahrzehnten ihre Optik nicht verlieren wird. Diese Oberfläche erlaubt eine einfache und günstige Reinigung, welche Vorzugsweise durch ein zertifiziertes Unternehmen durchgeführt wird.

Related Projects

  • Law Firm In A Brewery
    Martin Schmitt Architektur
  • Canteen Ecole Voltaire
    Martin Schmitt Architektur
  • HQ CORDEEL
    Binst Architects
  • Foshan Poly • OPUS ONE
    CCD (Cheng Chung Design)
  • Lattenburg
    he und du ZT KG

Magazine

Other Projects by Reynaers Aluminium AG

Schulhauserweiterung, Pieterlen
Pieterlen, Switzerland
IBAarau
Aarau, Switzerland