MFH Oberdorf

Wilchingen, Switzerland
Architects
goetz partner architekten
Year
2017

Die Parzelle befindet sich im Dorfzentrum und liegt in der Kernzone. Die bestehende Scheune, welche die Häuserzeile komplettiert und mit ihrer Südfassade giebelseitig zur Strasse steht, ist ein ortsbaulich prägendes Element. Eine weitere Besonderheit ist die Hofsituation, die zwischen den Gebäudevolumen entsteht und so die Westfassade als prägendes Platzelement integriert. Die markante Volumetrie und ihre Position, so wie das Erscheinungsbild des Baukörpers, sind die charakteristischen Merkmale dieser Parzelle. Diesen Merkmalen gilt im Besonderen unsere Aufmerksamkeit.
Der baustatische Zustand hatte zur Folge, dass die Scheune nicht erhalten werden konnte und so eine Lösung in einem Ersatzneubau gesucht wurde. Die Lage in der Kernzone und die im Zonenplan vermerkte Bezeichnung «Wertvoll» waren die massgebenden Punkte, dass die Volumetrie des Ersatzbaus beibehalten werden musste. In dieses vorgegebene Volumen wurden 3 Wohneinheiten einbeschrieben.

Projektausarbeitung in Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege.

Related Projects

  • Neubau Wohnsiedlung Burgunder, Bern
    Bürgi Schärer Architekten AG
  • Momentum
    ARM Architecture
  • Reienhäuser Kleemattweg
    Fischler Architekten AG ETH/SIA
  • Prickly Bay Waterside
    Studio RHE
  • Mehrgenerationenhaus
    Pfiffner.Fischer

Magazine

Other Projects by goetz partner architekten

Neubau Doppel Mehrzweckhalle
Hittnau ZH, Switzerland
Neubau Dreifach Mehrzweckhalle, Mettlen
Pfäffikon ZH, Switzerland
Erweiterung Altersheim und Alterswohnungen
Wilchingen, Switzerland
Ilgenpark - Wohnheim mit Beschäftigungsstätte
Ramsen, Switzerland
Umbau Kutscherhaus am Ölberg
Schaffhausen, Switzerland
Neubau Einfamilienhaus Laubistrasse
Eglisau, Switzerland