Kafi Schoffel

Zürich, Switzerland
Photo © Françoise Caraco
Photo © Françoise Caraco
Architects
Felder Architektur
Year
2000
Cost
Undisclosed
Stories
Undisclosed

Das ‚Kafi Schoffel‘ liegt mitten im Zürcher Niederdorf. Das Lokal ist in den Hang gebaut und liegt gegenüber dem Hofraum ein halbes Geschoss abgesenkt. Dadurch wirkt die Sitzebene wie ein im Boden eingelassenes Becken, überspannt von Wänden und Decke. Diese charakteristische Zweiteiligkeit von versenktem ‚Sitzbecken‘ und hellem ‚Himmel‘ wird durch den architektonischen Eingriff unterstützt und verstärkt. Der Sitzbereich wird mit Textil in dunklen Farbtönen ausgeführt, der Holz-Boden dunkel ‚gebeizt‘, Wände und Decke Sonnengelb gestrichen. Eine Serie von speziell angefertigten Wandleuchten taucht den Raum in ein warmes Licht.

Die kleinteiligen nicht transparenten Fenster gegen den Hof werden durch zwei grossflächige Vertikalschiebefenster ersetzt, wodurch eine Öffnung und Sichtbeziehung zwischen Hof und Schoffelgasse entsteht. Die durch überdimensionale Rahmen gefassten Schiebefenster nehmen wie grosse Bilder die Zweiteiligkeit als Thema noch einmal in sich auf. 

Projekt: Kafi Schoffel, Zürich

Adresse: Schoffelgasse, 8001 Zürich

Gastroumbau

Direktauftrag

Bauherrschaft: Philipp A. Burckhardt AG

Fertigstellung: 1999

Related Projects

  • The Yas Hotel
    Asymptote Architecture
  • 166 Perry Street
    Asymptote Architecture
  • F & B Pavilion
    A*PT Architecture
  • A. E. Smith School Library
    A*PT Architecture
  • Camera Jewel House
    Tonkin Liu

Magazine

Other Projects by Felder Architektur

Restaurant
Zürich, Switzerland
Kinderarztpraxis
Lenzburg, Switzerland
Chiropraxis im Rank
Zürich, Switzerland
Ausstellungspavillon value, Shed im Eisenwerk
Frauenfeld, Switzerland
Haus Stokar
Zürich, Switzerland
Wohnhaus Friesenbergstrasse
Zürich, Switzerland