Chiropraxis im Rank

Zürich, Switzerland
Photo © Martina Meier
Photo © Martina Meier
Photo © Martina Meier
Architects
Felder Architektur
Year
2000
Cost
Undisclosed
Stories
Undisclosed

Skelett im Raum

Der Kernpunkt des Projektes umfasst den möbelartigen Einbau von fünf Umzieh- und Untersuchungskabinen, die mit dem Empfangskorpus zu einem markanten Raumkörper zusammengefasst werden. Der Raumkörper unterteilt die Praxis in Eingangs- und Behandlungsbereich. Die Kabinen erweitern den Eingangsbereich und dienen zugleich als Filter zum dahinterliegenden Behandlungsraum.

Konstruktion und Materialwahl

In Anlehnung an das Metier des Chiropraktikers werden die Kabinen wie Teile eines Skeletts ausgebildet. Den Gelenken einer Wirbelsäule vergleichbar reiht sich Einheit an Einheit, bleibt aber als Teil eines Ganzen ablesbar. Die fragmentarische Erscheinung wird über die indirekte FL-Beleuchtung unterstrichen. Trennwände und Türen sind aus einbrennlackierten Metallblechen ausgeführt. Wie bei Kuchenblechen werden die Ränder der Bleche einfach oder doppelt umgefalzt, wodurch die weichen Bleche ihre statische Festigkeit erhalten. Die konstruktiv bedingten Blech-Fälze bestimmen die architektonische Erscheinung und dienen sowohl als Türgriff, Türanschlag, Befestigungsort der Schwingscharniere wie der unsichtbaren Plazierung der Leuchtkörper.

Projekt: Chiropraxis Im Rank, Zürich

Adresse: Schärrergasse 2, 8049 Zürich

Praxisumbau

Direktauftrag

Bauherrschaft: Dr. Sandra Mani

Fertigstellung: 2000

Related Projects

  • Bærum Cultural Center
    Snøhetta
  • Museum of Inuit Art
    gh3
  • Russell Hill Road
    gh3
  • House 60
    gh3
  • Bibliothek der Hochschule für Technik und Wirtschaft
    HerbstKunkler Architekten

Magazine

Other Projects by Felder Architektur

Restaurant
Zürich, Switzerland
Kafi Schoffel
Zürich, Switzerland
Kinderarztpraxis
Lenzburg, Switzerland
Ausstellungspavillon value, Shed im Eisenwerk
Frauenfeld, Switzerland
Haus Stokar
Zürich, Switzerland
Wohnhaus Friesenbergstrasse
Zürich, Switzerland