Erweiterung Multifunktionsraum

 Back to Projects list
Location
Berlin, Germany
Year
2017

Bei dem aufzustockenden Bestandsgebäude handelt es sich um eine Servicehalle für den Busbetrieb mit Büros.
Diese Nutzungseinheiten werden in einer Aufstockung auf das bestehende Dach um einen Multifunktionsraum für Teambesprechungen, Workshops und Büronutzung erweitert. Eine zusätzliche Teeküche dient der Bewirtung.

Die Bestandskonstruktion der Decke über OG2 wurde als „Dach“ bemessen und ausgeführt. Die Tragfähigkeit der Konstruktion ist für die zukünftige Nutzung mit Verkehrslasten nicht ausreichend. Aus diesem Grund wird die Konstruktion verstärkt. Stahlträger und vorgespannte StBn-Deckenelemente gemäß statischem Nachweis bilden die neue Deckenebene. Die Dachkonstruktion des zusätzlichen Geschosses wird als Mischkonstruktion aus Holz (Furnier-Schichtholz) in Längsrichtung und Stahl (HEB) in Querrichtung gem. stat. Nachweis errichtet. Stützen werden als X-/ V-Elemente auf den bestehenden Tragachsen positioniert.

Die Fassaden werden elementiert ausgeführt – die N/O-Fassade als geschlossene Holz-/ Metallfassade, alle anderen Fassaden aus Glas-Schiebetüren.

Other Projects by PETERSENARCHITEKTEN

The new Leitz
Stuttgart, Germany
Business Park Airporthotel
Berlin, Germany
Mühlengrund Quartier _ Wohnungsbau
Berlin, Germany
Spreestudios - Platte & Kantine
Berlin, Germany
F40 commercial building
Berlin, Germany