2013
VILLAS SUPERB RESIDENTIAL STYLE
Link

Schon im Altertum galten Villen als leuchtende Diamanten des Wohnungsbaus. Sie zeichnen sich insbesondere durch großzügige Proportionen, Prestige und Individualität aus. Weltweit ist die Villa – in der Stadt wie auf dem Land – der Inbegriff exklusiven Wohnens und distinguierten Lebensstils. Architekten und Innenarchitekten stellt der Neubau oder die Renovierung einer Villa vor die spannende Herausforderung einer Neu-Interpretation dieses klassischen Gebäudetyps mit eigenen Ideen. Dabei verlangt das Einbeziehen der Bauherrenwünsche innovatives Denken und differenzierte Lösungen. Die für das Buch getroffene internationale Auswahl minimalistischer oder opulenter, traditioneller oder extravaganter Projekte zeigt eine facettenreiche Bandbreite möglicher Entwürfe.

Auf vier Seiten präsentiert das Buch das mit mehreren Architekturpreisen ausgezeichnete Haus am See, dessen vorderer, über die gesamte Länge der Ganzglasfassade erstreckte Bereich von einem offenen Grundriss mit fließenden Übergängen der Funktionen Wohnen, Essen und Kochen geprägt ist. Aus jeder Position bietet sich ein faszinierender Panoramablick in die Natur. Im rückwärtigen Teil des Gebäudes verbirgt sich, parallel zum Hang, eine Funktionsspange, die Schlafzimmer, Ankleide und Bad diskret Raum bietet.

Braun Publishing AG | Sibylle Kramer | Deutsch, Englisch, Französisch |Hardcover
25 x 29 cm | 352 Seiten 843 farbige Abbildungen | 78,00 Euro | ISBN 978-3-03768-158-9

2013
ROUGH INTERIORS
Link

Das Buch zeigt die gesamte Bandbreite aktueller Projekte aus der Container Architektur. Von Pop-Up-Stores und temporären Ausstellungen bis zu mondänen Wohnhäusern und Bürogebäuden: die Arbeiten irritieren, provozieren und inspirieren, während sie zugleich funktionale und ästhetische Maßstäbe setzen. Darüber hinaus bietet es Erfahrungsberichte von Fachleuten, die Pläne und Kosten sowie Lösungsansätze für konkrete Problemstellungen beschreiben. Für Architekten, Planer, Kulturaktivisten, Event- und Marketing-Manager wird deutlich, ob und wann welcher Container für ein anstehendes Projekt am besten geeignet ist.

Vier Seiten des Buches widmen sich dem Lattenvorhang im Design Quartier Ehrenfeld zum plan 12-prolog, mit dem die DQE Halle eine temporäre Umnutzung als Denk- und Arbeitsraum erfuhr. In exakter Aneinanderreihung an unsichtbaren Stahldrähten abgehängte Latten und Leuchten im unteren Preissegment bilden einen durchlässigen Vorhang. Selbst bei nur leichten Windstößen drehen sich die einzelnen Latten wie durch Zauberhand und der Vorhang beginnt zu flirren und zu tanzen.

Braun Publishing AG | Sibylle Kramer | Englisch | Hardcover | 24 x 28 cm 256 Seiten 437 farbige Abbildungen | 44,90 Euro | ISBN 978-3-03768-157-2

2011
"Container Architektur"

Ausstellungskatalog, NRW-Forum Düsseldorf

2011
"Tag der Architektur 2011"

Ausstellungskatalog, Architektenkammer NRW

2011
"Einführung in das Entwerfen, Band 1: Entwurfspragmatik"

Hanns M. Sauter u.a. Band 1
ISBN 978-3834817280

2011
„Das Landhaus - Villen, Sommerhäuser, Refugien in Europa“

Reiners Stiftung
ISBN 978-3-421-03842-5

2011
„Die besten Einfamilienhäuser in Deutschland, Österreich, Schweiz“

Callwey Verlag
ISBN-10 3766719017

2010
"Container Atlas"

Handbuch der Container Architektur, Herausgeber: H. Slawik u.a.
ISBN 978-3-89955-286-7

2008
"Holzbaupreis Eifel 2008"

Dokumentation, Herausgeber: Holzkompetenzzentrum Rheinland in Nettersheim, Eifel

2006
"Wohnen 3"

plan06-Dokumentation, Kay von Keitz und Sabine Voggenreiter
ISBN 978-3-00-021520-9

2006
"bauen für zwei - wohnhäuser individuell"

dva
ISBN 978-3-421-03569-1

2005
"Wohnen 2"

plan05-Dokumentation, Kay von Keitz und Sabine Voggenreiter
ISBN 3-00-018424-4