IBA_Wien meets Architects #11 – MMBB architects

Im Roten Wien waren soziokulturelle Infrastrukturen fester Bestandteil der Planung neuer Wohnquartiere – wie kann diese erprobte Praxis ins Heute überführt werden? Die Veranstaltungsreihe widmet sich in ihrer fünften Ausgabe dem Thema Zusammenleben in der Stadt.

Schwimmbad, Bibliothek, Ärztezentrum, Mensa, Kino, Theater, Galerie, Tanz- und Sporträume – das alles gestapelt auf 14 Stockwerken. MMBB architects verwandelten zusammen mit dem Pritzker-Preisträger Paulo Mendes da Rocha eine ehemalige Kaufhauszentrale in Downtown São Paolo in das Kultur- und Sportzentrum „SESC 24 de Maio“. Eine Passage erweitert den öffentlichen Raum ins Innere des Gebäudes und erstreckt sich bis zum Swimmingpool auf dem Dach. Das Projekt liefert spannende Impulse im Umgang mit dem wachsenden Leerstand von Handelsinfrastrukturen und präsentiert Architekturen des Zusammenlebens, die Kultur, Soziales und Sport verbinden.

Vortrag: Marta Moreira, MMBB Architects, São Paolo

Respondenz: Heribert Wolfmayr & Josef Saller, heri&salli, Wien

Eine Kooperation des Az W mit IBA_Wien – Neues soziales Wohnen

Paulo Mendes da Rocha und MMBB Architekt*innen: SESC 24 Maio, São Paulo, Brasilien, 2017 © Foto: Nelson Kon
When
26 May 2021, 19:00 to 21:00
Where
Architekturzentrum Wien – Podium
Architekturzentrum Wien, Museumsplatz 1
1070 Wien, Austria
Organizer
Architekturzentrum Wien
Link
Weitere Infos

Magazine