Bas Princen - Image and Architecture

Der niederländische Fotograf Bas Princen (*1975 in Rotterdam) porträtiert in seinen viel beachteten Bildern Architektur und urbane Landschaften. Die Ausstellung in der Vitra Design Museum Gallery erlaubt neue Einblicke in Princens Untersuchungen zum Verhältnis von Architektur und Bild. Seine Motive reichen von Bauten der italienischen Renaissance oder einem Wasserspeier der Pariser Kathedrale Notre Dame bis hin zum ersten Crystal Palace in London und der New Yorker Skyline der Dreißigerjahre. Die Abbildungen gebauter Strukturen stammen von den unterschiedlichsten Orten aber auch aus verschiedenen Epochen. Die präsentierten großformatigen Werke zeigen in komprimierter Form jeweils verschiedene Facetten von Princens Erkundungsgängen. Wie einige seiner Zeitgenossen stellt sich Princen die Frage, inwiefern sich die räumlichen und materiellen Eigenschaften der Architektur in zweidimensionale fotografische Abbilder übersetzen lassen. Der Fotograf beschäftigt sich unter anderem mit der Tatsache, dass Bilder immer schon wesentliche Bestandteile von Architektur waren, seien es Wandbilder, Tapisserien oder einfach als Kombination von Material und Farbe. Zugleich untersucht er das Verhältnis von Architektur und Bild innerhalb der Geschichte der Fotografie.


April (The Trivulzio Tapestries, Cycle of
Bramantino, 1504-1509, Milano), 2018
© Bas Princen

When
24 February to 5 August 2018
Where
Vitra Design Museum Gallery
Charles-Eames-Straße 2
79576 Weil am Rhein, Germany
Organizer
Vitra Design Museum
Links
Weitere Informationen

Magazine