Foto © Constantin Meyer
Foto © Constantin Meyer
Foto © Constantin Meyer
Foto © Constantin Meyer
Foto © Constantin Meyer
Foto © Constantin Meyer
Foto © Constantin Meyer
Bild © v-architekten
Zeichnung © v-architekten
Zeichnung © v-architekten

Berkersheimer Grundschule

 Zurück zur Projektliste
Adresse
In den Gräben, Frankfurt, Deutschland
Jahr
2019

Die neue Schule wird als zweigeschossiger Baukörper mittig auf dem Grundstück platziert. Sie ist als dreizügige Grundschule mit Sporthalle für ca. 300 Schülerinnen und Schüler konzipiert, bei der das Thema Inklusion im Vordergrund steht. Die differenzierte Großform definiert unterschiedliche nutzbare Freibereiche als Schulhof, Gartenhof und Anlieferhof.

Die Erschließung erfolgt von Norden her über den Schulhof. Ein klar ablesbarer überdachter Zugangsbereich führt in das Herzstück der Schule, die zentrale Pausenhalle. Sie kann sowohl zu Pausenzwecken, als auch für Schulveranstaltungen mit mehr als 200 Personen als Versammlungsraum genutzt werden. Eine großzügige Treppenanlage mit Sitzstufen verbindet die beiden Geschosse und kann als ‚Sitzlandschaft’ vielfältig bespielt werden. Von dieser gemeinsamen Mitte aus erreicht man unmittelbar die einzelnen Cluster, die um kleine Innenhöfe herum organisiert sind.

Als Pilotprojekt der Stadt Frankfurt werden die Cluster nach Passivhausstandard gedämmt und mit zwei unterschiedlichen Lüftungssystemen ausgestattet. Der südliche Cluster wird mechanisch be- und entlüftet. Der westliche Cluster wird ­dagegen über ein ausgeklügeltes System von Öffnungsflügeln und flurseitigen Schächten vollständig natürlich (quer-) belüftet. In einem Monitoring sollen Erkenntnisse über die nachhaltige Wirtschaftlichkeit gewonnen werden.

Andere Projekte von v-architekten

Bundeswehrfachschule
Karlsruhe, Deutschland
Gymnasium Oberursel
Oberursel, Deutschland
Hochwasserpumpwerk
Köln
Grundschule Berg-am-Laim
München, Deutschland
Fassade Contipark-Parkhaus
Köln, Deutschland
Neubau der Psychiatrie
Tauberbischofsheim, Deutschland