Weleda Bürogebäude

Arlesheim, Schweiz
Foto © Forbo-Giubiasco SA
Foto © Forbo-Giubiasco SA
Foto © Forbo-Giubiasco SA
Hersteller
Forbo-Giubiasco SA
Standort
Arlesheim, Schweiz
Jahr
2019
Stockwerke
1–5 Stockwerke
Architekturbüro
Doppler und Saner, Zwingen, Schweiz
Bodenleger
Stücker AG, Reinach, Schweiz

Neubau eines 3-geschossigen Bürogebäudes in Holzelement-Bauweise am Weleda Hauptsitz in Arlesheim.

In enger Zusammenarbeit mit dem Projektplaner und den Nutzern, zeichnen sich die Innenarchitekten Doppler und Saner verantwortlich für das Farb- und Material-Konzept der Möblierung und der Einrichtungsgestaltung sowie für die gesamte Innenarchitekturleistung. Das bestehende Raumprogramm wurde mit den Nutzern weiterentwickelt und auf einer Gesamtfläche von 600 m2 optimiert. Die Entwicklung und Gestaltung des Aussenraums und ein umfassendes Beleuchtungskonzept runden die Leistung der Innenarchitekten ab. Besonders im Fokus stand natürlich auch die Bodengestaltung, die nicht nur farblich, sondern auch von der Akustik her perfekt ins Gesamtkonzept passen musste. So wurde zum Beispiel eine Corkment Unterlage eingesetzt, die eine zusätzliche Trittschallverbesserung von 14 dB garantiert. Ausserdem war den Innenarchitekten ein nahtloses Design wichtig, somit wurde das Linoleum ohne sichtbare Nähte und ohne kaltschweissen verlegt.

Dazugehörige Projekte

  • Dialogue Center “Przełomy”
    KWK Promes architect
  • Hotel in Czorsztyn
    KWK Promes architect
  • Farmhouse with Lap Pool
    GLUCK+
  • Bar House
    GLUCK+
  • Bronx Preparatory Charter School, Bronx
    GLUCK+

Magazin

Andere Projekte von Forbo-Giubiasco SA

White Marmot Restaurant
St.Moritz, Schweiz
Collège du Vigner
Saint-Blaise, Schweiz