Schulhaus Wallrüti

Winterthur, Schweiz
Architekten
Stutz Bolt Partner
Jahr
2016
Bauherrschaft
Stadt Winterthur

Wettbewerb 3. Preis / Die Schul­an­lage Wall­rüti liegt in einem Park­ge­biet, das sich vom Freibad Oberi bis zur Land­wirt­schafts­zone erstreckt. Anstatt sich in die Höhe zu entwi­ckeln nutzt das Schul­haus das grosse öffent­liche Areal und verteilt die Nutzungen hori­zontal; somit entsteht eine Schule, die trotz ihrer Grösse eine räum­lich klein­tei­lige Struktur aufweist und die Schü­ler­ströme aufglie­dert. Das Erdge­schoss orien­tiert sich durch eine gross­zü­gige Eingangs­halle mit vorge­la­gerter Arkade auf den Pausen­platz. Die Eingangs­halle orga­ni­siert die hori­zon­tale Vertei­lung im Gebäude und wird gleich­zeitig zur zentralen Begeg­nungs­zone. Punk­tuell bohren sich Trep­pen­auf­gänge ins Ober­ge­schoss, wo eine zellen­ar­tige Struktur das Unter­richt­ge­schoss in sieben Einheiten an je vier Klas­sen­zim­mern glie­dert. Later­nen­ar­tige Dach­auf­bauten bringen Tages­licht in die Gebäu­de­mitte und unter­strei­chen die clus­ter­ar­tige Archi­tektur.

Dazugehörige Projekte

  • Neubau Laurpark
    Berchtold.Lenzin Landschaftsarchitekten
  • Europäisches Hansemuseum
    WES LandschaftsArchitektur
  • Agristo HQ
    OYO Architects
  • Industrial Park Sports Center
    WES LandschaftsArchitektur
  • Gemeindehaus Horw LU - Totalsanierung & Erweiterung
    raumfalter

Magazin

Andere Projekte von Stutz Bolt Partner

Bahnhofplatz Süd
Winterthur, Schweiz
Wohnbauten Möliholz
Vaduz, Liechtenstein
Fachärztezentrum Glatt
Wallisellen, Schweiz
Wohngruppen Ilgenhalde
Fehraltorf, Schweiz
Schulhaus Breite
Schaffhausen, Schweiz
Migros Einkaufszentrum
Amriswil, Schweiz