Rauhes Haus

Hamburg, Deutschland
Ansicht Eingang
Visualisierung © BAID
Innenhof
Visualisierung © BAID
Architekten
BAID Jessica Borchardt
Adresse
Hummelsbütteler Weg, Hamburg, Deutschland
Jahr
2020
Stockwerke
1–5 Stockwerke
Bauherrschaft
Stiftung Das Rauhe Haus

Für eine medizinische Einrichtung der Stiftung Das Rauhe Haus in Hamburg plant BAID ein neues Wohngebäude. Neben den Wohngruppen sieht das Raumprogramm Therapieräume, die Unterbringung der Administration sowie Technik- und Nebenräume vor.

Die Situation der Bewohner wurde bei der Planung in besonderer Weise berücksichtigt: natürliche Materialien wie Holz und Pflanzen sowie gedeckte, warme Farben sollen den Heilungsprozess unterstützen und für ein besonderes Wohlfühlklima sorgen. Weite Blickachsen in die Natur und großflächige Verglasungen fördern das Gefühl von Freiheit und sorgen für viel Tageslicht. Ein Atrium mit Garten ermöglicht den Bewohnern den geschützten Gang nach draußen. Grüne Farbakzente in der Innenraumgestaltung sorgen zusätzlich für Ruhe und Wohnlichkeit.

Dazugehörige Projekte

  • 大阪大学 まちかね保育園
    工藤和美 + 堀場弘 / シーラカンス K&H
  • Pool Pavilion
    Reddymade
  • Sanierung Geschäftshaus Aeschenvorstadt
    KREN Architektur
  • Armadale Residence
    Rob Mills Architecture & Interiors
  • Neubau Chalet
    Arttesa, designed & tailored

Magazin

Andere Projekte von BAID Jessica Borchardt

G 18, Gewerbehöfe Gasstraße
Hamburg, Deutschland
Kanzleiausbau Ballindamm
Hamburg, Deutschland
Wohnen am Harvestehuder Weg
Hamburg, Deutschland
Viewport I + II, Überseekontor
Bremen, Deutschland
Firmenzentrale Schenker AG
Essen, Deutschland
Wohnhaus Abendrothsweg
Hamburg, Deutschland