Künstleratelier im Bauernhaus

Landecy, Schweiz
Foto © INGENI SA
Foto © INGENI SA
Ingenieure
INGENI
Standort
Landecy, Schweiz
Jahr
2010
Kosten
Vertraulich
Stockwerke
1–5 Stockwerke

Der Umbau dieses Bauernhauses in ein Künstleratelier bietet die Einführung einer neuen Trennplatte aus Holz zwischen dem Erdgeschoss und dem kreativen Etagenbereich. Die neue extremleichte Decke aus Trägergitter erstreckt sich über eine Weite von 15 m auf den gesamten Raum. Die Struktur besteht aus vier schlanken Hauptträgern von einer Höhe von 120 cm und aus einem sekundären System und ist mit Holzplatten bedeckt. Diese letzteren erhöhen dank ihres solidarischen Systems die Steifigkeit des gesamten Bauteiles teil.
Am 1. Stock wurde die Dachkonstruktion nach traditioneller Methode erneuert.

Preisträger «DRA 3/ 2014»
Preis für Ingenieurleistung «ARC Award 2014»

zum Projekt >

Dazugehörige Projekte

  • Lichtfabrik - Mehr Licht, weniger Fabrik
    Bollinger + Fehlig Architekten GmbH BDA
  • Friedrichstraße - Früher Platte, heute Scholle
    Bollinger + Fehlig Architekten GmbH BDA
  • Villa K
    LOVE architecture and urbanism
  • Wettbewerb Restaurant Thalersee
    BÜRO KLK OG
  • Paysage de Feu
    Vazio S/A

Magazin

Andere Projekte von INGENI

Collège du Léman
Renens, Schweiz
FIBA Hauptsitz
Mies, Schweiz
Rolex Weltweiter Hauptsitz
Genève, Schweiz
UEFA - Bâtiment Clairière
Nyon, Schweiz
Volieren im Bois-de-la-Bâtie
Genève, Schweiz
Langensandbrücke
Luzern, Schweiz