Alif – Mobility Pavilion

Dubai, Vereingte Arabische Emirate
Foto © Patrick Timmler
Foto © Patrick Timmler
Foto © Patrick Timmler
Foto © Patrick Timmler
Hersteller
TTC Timmler Technology GmbH
Standort
Dubai, Vereingte Arabische Emirate
Jahr
2020

Für die Expo 2020 in Dubai wurden drei Themenpavillons gebaut, die sich mit den Themen Nachhaltigkeit, Chancen und Mobilität befassen, um die Zukunft besser zu gestalten.

„Alif“ – der Pavillon der Mobilität, entworfen von Foster + Partners, zeigt auf mehr als 12.000 qm Gesamtfläche und 4.000 qm Ausstellungsfläche die neuesten Mobilitätskonzepte und erklärt, wie Informationen, Ideen und Waren schneller denn je ausgetauscht werden.

Passend zum Thema entwarf Delta Lighting Design das Lichtdesign. Das Lichtdesign unterstreicht die Form des Pavillons von außen und schafft durch die Reflexion des Lichts in der Edelstahlverkleidung eine konstante Lebendigkeit am Abend. Darüber hinaus fungiert das Lichtkonzept als Wegweiser, der den Besucher durch eine Art Rundweg um den Pavillon führt.

Insgesamt wurden 870 LLF40.20 LED-Lichtlinien mit einer Länge von 620 mm in den Boden rund um den Pavillon verlegt. Die LED-Lichtlinien können betreten und überrollt werden, was wichtig ist, da es sich um einen öffentlichen Platz mit viel Publikumsverkehr handelt.

Produkt: LED-Lichtlinie
Architekt: Foster + Partners, London
Lichtplaner: Delta Lighting Design, London

Dazugehörige Projekte

  • Herman Miller National Showroom
    Krueck Sexton Partners
  • The Ark, Condominiums
    Form4 Architecture
  • SFMOMA Rooftop Garden
    Jensen Architects
  • Kokoris Residence
    Jensen Architects
  • Turner Duckworth Offices
    Jensen Architects

Magazin

Andere Projekte von TTC Timmler Technology GmbH

Kranhaus
Köln, Deutschland
ARAG
Düsseldorf, Deutschland
ENERVIE Hauptverwaltung
Hagen, Deutschland
Museu da Moeda
Luanda, Angola
Heinrich-Heine-Universität | Medizinische Fakultät + Chem.-med. Institut
Düsseldorf, Deutschland
Richard-Wagner-Museum
Bayreuth, Deutschland