Foto © Hertha Hurnaus
Foto © Hertha Hurnaus
Foto © Hertha Hurnaus
Foto © Hertha Hurnaus
Foto © Hertha Hurnaus

erz Wohnbau

 Zurück zur Projektliste
Adresse
Erzherzog-Karl-Straße 195, 1220 Wien, Österreich
Jahr
2011
Kosten
1 Mio. – 100 Mio.
Stockwerke
5–20 Stockwerke
Auftraggeber

Bank Austria Real Investment Immobilien GmbH, Wien

Baubetreuung
ARWAG Bauträger GmbH

Raumprogramm
107 Wohnungen auf 8.935 m² Wohnnutzfläche, 610 m² Geschäftsnutzfläche

Mitarbeiter
Casper G. Zehner & Benjamin Konrad (Projektleitung), Alex Dworschak, Lisa Posch, Achim Reese, Bastian Sun Peters

Freiraumplanung
DI Anna Detzlhofer

Das Projekt geht auf einen gewonnenen Bauträgerwettbewerb aus dem Jahr 2007 zurück. Die Baukörper waren, in Lage und Größe, durch die Flächenwidmung großteils definiert. So sieht der Bebauungsplan für das Gebiet Erzherzog Karl Straße – Lavaterstraße – Aspernstraße unterschiedliche Bebauungsformen vor. Für das “innere” Areal Bauklasse I mit unterschiedlichen Dichtewerten und entlang der Straßenräume Bauklasse II bzw. III. Für den Bauplatz 1 ergeben sich daraus ein geknickter, straßenbegleitender Riegel und vier freistehende Doppelhäuser im Hofbereich. Wir nutzten jedoch die baurechtliche Möglichkeit zur Drehung der Giebelfäche parallel zur Baufluchtlinie. Die dadurch erzielte zusätzliche Kubatur wurde nicht zur Erhöhung der Nutzfläche herangezogen, sondern zur qualitativen Verbesserung der Wohnbereiche. So haben 70% von 107 Wohnungen Wohn- und Essbereiche mit Raumhöhen von 3,9m, zum Teil sind sie bis zu 5m hoch.

Andere Projekte von pool Architektur

in spe Einfamilienhaus
Wien, Österreich
trum Schlosserhalle mit Bar
Trumau, Österreich
kaiser Aufstockung
Wien, Österreich
lux Wohnbau im Kabelwerk
Wien, Österreich
poolhaus Wohnbau im Kabelwerk
Wien, Österreich
solitär Wohnbau im Kabelwerk
Wien, Österreich