Schulhaus Gubel B um 1935
Bild © Wolf-Bender
Gubel B, Korridorhalle als erweiterter Aufenthaltsbereich
Visualisierung © STUDIO 12, Luzern
Gubel B, Aufenthaltsraum der Schüler-Betreuung
Visualisierung © STUDIO 12, Luzern
Material-/Farbkonzept Klassenzimmer Gubel B
Material-/Farbkonzept Korridor Gubel B
Material-/Farbkonzept Fassaden, Stand 2018

Umbau und Instandsetzung Schulanlage Gubel B

 Zurück zur Projektliste
Adresse
Regensbergstrasse 153, Zürich (ZH), Schweiz
Jahr
2021
Programm
Primarschule
Bauherr
Stadt Zürich
Architekten
nik biedermann architekt
Baurealisation
b + p baurealisation ag
Rauminhalt SIA 416
ca. 11'900 m3
Gebäudekosten BKP 1-9
ca. Fr. 10.5Mio
Planerwahlverfahren, selektiv
2014, 1. Rang
Ausführung
2019-20

Die Schulanlage Gubel an der Regensbergstrasse in Zürich-Oerlikon ist ein heterogenes Ensemble bestehend aus drei Gebäuden und verbindenden Pausenhallen. Die in wesentlich zwei Etappen entstandene Anlage ist im kommunalen Inventar schützenswerter Bauten und Gär- ten der Stadt Zürich erfasst und liegt mitten in einem Wohnquartier eingebettet am Gubel.

Andere Projekte von nik biedermann architekt

Umnutzung und Erweiterung Bauerngehöft
Killwangen (AG), Schweiz
Einbau Einsatzzentrale Stadtpolizei Amtshaus I
Zürich (ZH), Schweiz
Umbau / Sanierung Amtshaus I
Zürich (ZH), Schweiz
Einbau Kantine Stadtpolizei Amtshaus I und III
Zürich (ZH), Schweiz
Umbau und Erweiterung Kurtheater Baden
Baden (AG), Schweiz
Wohn- und Bürogebäude „Bolley 33“
Zürich (ZH), Schweiz