Foto © Consequence Architektur, Brno
Foto © Consequence Architektur, Brno
Foto © Consequence Architektur, Brno
Foto © Consequence Architektur, Brno
Foto © Consequence Architektur, Brno
Foto © Consequence Architektur, Brno
Foto © Consequence Architektur, Brno
Foto © Consequence Architektur, Brno
Zeichnung © Consequence Architektur, Brno
Bild © Stadt Brünn

Umgestaltung des Mährischen Parks in Brünn

 Zurück zur Projektliste
Standort
Brno-střed, Moravské náměstí, 602 00 Brünn, Tschechische Rebublik
Jahr
2023
Bauherrschaft
Stadt Brünn
Team
Architektur: Consequence, Karin Standler Landschaftsarchitektur

Der Mährische Park in Brünn repräsentiert eine herausragende Leistung in der Landschaftsarchitektur, geprägt von einer umfassenden Neugestaltung im Rahmen eines ausgeschriebenen Wettbewerbs. Die Parkanlage, eine der größten ihrer Art in Brünn, durchlief eine Metamorphose, die den Erhalt des alten Baumbestands entlang der Ränder des Parks sicherstellte. Neue Bodenbeläge wurden verlegt, Erschließungen neu organisiert, um eine verbesserte Zugänglichkeit von allen Seiten der Stadtzu gewährleisten.

Die Ausstattung erfuhr eine Neukonzeption, wobei bemerkenswerte Elemente wie die von Consequence entworfene Bank um den zentralen Platz im Park. Der Park bietet Attraktionen für alle Altersgruppen, darunter ein großzügiges Wasserspiel, das insbesondere Kinder anspricht. Eine zentrale Aufgabenstellung bestand darin, eine weitläufige Fläche für den Weihnachtsmarkt und andere Veranstaltungen zu schaffen, die gleichzeitig mit dem Wasserspiel kombiniert wurde, um in eventfreien Zeiten Spiel- und Sitzmöglichkeiten anzubieten.

Eine Picknickwiese im Stadtzentrum bietet nun eine grüne Erholungsmöglichkeit für Studenten, Jugendliche und Familien. Die Flora, mit einer vielfältigen Bepflanzung, trägt zur ökologischen Vielfalt bei. Eine durchdachte Formensprache rund um den Platz und einen zweiten Ring als Weg stärkt die Aufenthaltsqualität, auch für ältere Menschen, die einen Spaziergang im Park nun genießen können. Durch die Gestaltung erlangte der innerstädtische Park neue Qualitäten und zieht ein breites Publikum an. Er ist nicht nur eine grüne Oase, sondern auch eine Lebensoase.
Das von Consequence gestaltete Parkcafé belebt den gesamten Freiraum. Konzerte sind hier möglich, und es fungiert als Begegnungsort und Treffpunkt.

Das Architekturbüro Consequence, mit Janitza und Martin, die bei BKK-3 und Caramel Architekten in Wien gelernt haben, konnten mit dem Mährischen Park den Aufbau ihres Architekturbüros in Brünn realisieren. Trotz langer Planungsphasen und Finanzierungsherausforderungen wurde das Budget durch das Wasserspiel und das Café erfolgreich erweitert wurde von der Stadt Brünn das Budget für die Umsetzung erweitert.

Der Mährische Park stellt einen Meilenstein der tschechischen Landschaftsarchitektur dar und konnte am 18. Mai 2023 feierlich eröffnet.

Andere Projekte von Karin Standler Landschaftsarchitektur

Albatros am Erdberg
Wien, Österreich
Jugendfreiraum Donaukanal
Wien, Österreich
Waldbad
Draßburg, Österreich
Platzgestaltung Nordico Stadtmuseum Linz
Linz, Österreich
Wohnpark Csokorgasse
Wien, Österreich