Landhaus Ses Salines

 Zurück zur Projektliste
  • Einfamilienhäuser
Standort
Mallorca, Spanien
Jahr
2017

Steine in der Landschaft, bewohnbare Steinmauern

Steinmauern gehen seit Gedenken durch die Landschaft, die Landschaft selbst ist steinig, erdig, typische Vegetation in Mallorca. Auf dem Grundstück sind Steinmauern, die wir verschieben und in der Tradition der steinigen Mauern neu zu bewohnbaren Steinmauern formen. Das Material am Ort wird neu arrangiert und verdichtet, dies ist der unmittelbare Bezug zum Ort: lokal, rau, roh, steinig erdig, anarchisch, massig, Relikte, Ruhe, geerdet, schwer, lokal, Erosion durch Sonn und Wind

Die neu geformten bewohnbaren Steinmauern greifen in die Landschaft hinaus,
stehen im Dialog, Steine in der Landschaft, bewohnbare steinerne Skulpturen,
mit Steinen materialisiert, geschichtet.

Aussicht aufs Meer, die Weite, Sehnsucht und Horizont, Veranda innen und aussen.

Zur Ruhe und Erdigkeit kommt die Weite, der Horizont, das Meer
Diese Phänomene werden mit einer neuen Intervention in den Ort getragen, eine Veranda verbunden mit einem Patio, ein Aussenraum als gemeinsamer Wohnraum.

Dieser Aussenraum ist zum einen total privat nach innen und zu anderen ganz nach Aussen zum Meer hin orientiert. Als Link steht der große Essraum, wo man sich auf der Veranda oder im Patio fühlen kann

Andere Projekte von gus wüstemann architects AG

Feldbalz House
Herrliberg, Schweiz
Crusch Alba
Barcelona, Spanien
2 Verandas
Erlenbach, Schweiz
Mehrfamilienhaus Stone H
Zürich, Schweiz
The Glacier
Lucerne, Schweiz
Studie Einfamilienhaus vRm
Zumikon, Schweiz