Foto © Roger Frei, Zürich
Foto © Roger Frei, Zürich
Foto © Roger Frei, Zürich
Foto © Markus Bertschi, Zürich

Wohn- und Geschäftshaus Arcmala

 Zurück zur Projektliste
Jahr
2017
Kosten
1 Mio. – 100 Mio.
Stockwerke
1–5 Stockwerke

Das Wohn- und Geschäftshaus schliesst den Bahnhofplatz Richtung Osten ab und bildet zugleich den Auftakt zur Bahnhof­strasse. Dieser städtebaulich markanten Lage wird durch die ­volumetrische und funktionale Gliederung Rechnung ­getragen, basierend auf dem baurechtlich zugelassenen Spielraum: Einschnitte entlang der Bahnhofstrasse und der Bahnlinie erzeugen über dem durchgehenden Sockelgeschoss ein mäander­förmiges Volumen. Während die Büronutzung zum Platz orientiert ist, befinden sich die Wohnungen entlang der Strasse mit Blick zum östlich gelegenen Parkgrundstück. Die durchgängige Dachkote sowie die Materialisierung in hochwertigem Sichtmauerwerk verbindet die differenzierte Gebäudeform zu einem Ganzen und verleiht dem Neubau die gewünschte einheitliche Erscheinung.

Andere Projekte von Burkard Meyer Architekten

Westlink Tower und Cube
Zürich, Schweiz
Hotel Europe
Basel, Schweiz
SeeburgPark
Luzern, Schweiz
Talsee Showroom
Hochdorf, Schweiz
Wohnüberbauung Goldwand
Ennetbaden, Schweiz
Wohnüberbauung Belétage
Baden, Schweiz