Limmat West

In einem geladenen Wettbewerb wurde ein Projekt ermittelt, welches der besonderen Lage des Grundstückes zwischen der lärmexponierten Hardturmstrasse und dem weit offenen Limmatraum Rechnung trägt. 

Die Neuüberbauung „Limmatwest“ bildet einen Übergang zwischen einem Industrie- und Dienstleistungsquartier und einer in lockerer Einzelbauweise geprägten Wohngegend. Die lineare, leicht geschwungene Flussfassade gibt dem unter Schutz gestellten HARDTURM aus dem 13. Jahrhundert den notwendigen Freiraum. Ein viergeschossiger durchgehender Baukörper mit Läden und Büros schützt die an der Limmat liegenden Wohnungen vor Emissionen der Hardturmstrasse. Die sieben lärmgeschützten und gut besonnten Erschließungs- und Gartenhöfe öffnen sich über dreigeschossige «Flussfenster» gegen den attraktiven Limmatraum. Die arealinterne Wohngasse dient auch als Anlieferung der Gewerberäume im Erdgeschoss. Der Großteil der 314 Wohnungen liegt im siebengeschossigen Baukörper direkt an der Limmat. Weiters sind ein Kindergarten, ein Hort und ein Restaurant untergebracht.
Location
Zurich
Switzerland
Year of completion
2002
Client
Halter Generalunternehmung AG / Hardturm Immobilien AG

Competition
1996, 1. Preis

Total Built Area
52.000 qm

Total Built Volume
240.000 m3

Apartments
314

Construction Period
1997-2002