BMG MIS

Das neue Forschungs- und Produktionsgebäude der BMG MIS (ehemals AEG MIS) im Science Park II am Ulmer Eselsberg wurde im Wettbewerb mit dem ersten Preis ausgezeichnet.

Der kompakte Baukörper sitzt etwas abgerückt von der Straße inmitten eines Obsthaines am Eselsberg. Der campusartige Eindruck der Gesamtanlage ergibt das Bild eines besonderen Betriebsgebäudes mit großem Anteil an Sondernutzungen bzw. Office-/Forschungsflächen und weist auf die ebenfalls am Eselsberg befindliche Universität hin. Die Besonderheit des Ortes wird in das Gebäude integriert und in den Höfen und Dachgärten aufgenommen. Atrien ermöglichen aus jedem Bereich des Gebäudes den Sichtbezug zum umgebenden Grün. Bei der Situierung und Ausbildung der Flächen wurde darauf geachtet, dass alle Nutzungen, deren innere Funktion es zulässt, an den Vorzügen des Grundstücks, dem Ausblick nach Ulm und in die Berge teilhaben können.

Ein Aspekt des Entwurfes war es, den Anteil an versiegelter Fläche zu minimieren; dies ergibt sich durch intelligente Stapelung von Büro- und Produktionsflächen sowie die Platzierung eines Parkdecks in der Landschaftsfuge zwischen bestehendem Gelände und Gebäude. Das nachhaltige Energiekonzept inkludiert ein Maximum an natürlicher Lüftung und Belichtung.

Das System- und Softwarehaus BMG MIS steht für Kompetenz im Bereich Software, Anzeigensysteme und Dienstleistungen in ausgewählten Marktsegmenten im In- und Ausland. Der Schwerpunkt der Anzeigensysteme liegt auf der Basis von Flüssigkristallanzeigen. Diese werden komplett am Standort Ulm entwickelt und produziert.
Location
Ulm
Germany
Year of completion
2012
Client
BMG Gesellschaft für moderne Informationssysteme mbH

Competition
2010, 1. Preis

Total Built Area
14.200 qm

Total Built Volume
74.000 m3

Construction Period
2011-2012