Zürcher Kantonalbank

Bei dem geladenen Gesamtplaner-Wettbewerb in Zürich sollte ein innovatives zukunfts- und zweckorientiertes Gebäude mit möglichst flexibler Nutzung für Büro und Wohnen entwickelt werden. 

Der im Gestaltungsplan vorgegebene symmetrische Basilikatyp des Neubaus wurde zu Gunsten einer besseren Büronutzung verändert. Zwischen den 8 und 14 Meter tiefen Bürotrakten liegt die große attraktive Lichthof-Halle. Überbreite Passagen mit Erholungszonen verbinden die beiden Bürotrakte. Durch das Herabsetzen des zum Hof hin orientierten schmalen Gebäudeflügels um ein Geschoss konnte die Belichtung von der Nord-Ostseite deutlich verbessert werden. Zudem kann die so entstandene Dachterrasse von den rund 750 MitarbeiterInnen als Außenraum genutzt werden. Im Erdgeschoss befinden sich das Bistro mit 200 Sitzplätzen, drei Seminarräume, sowie verschiedene Sitzungszimmer und Büros. Die vier oberen Stockwerke sind ausschließlich einer Büronutzung vorbehalten.
Location
Steinfels
Switzerland
Year of completion
2004
Client
ZKB Zürcher Kantonalbank

Competition
2002, 1st prize

Total Built Area
19.500 qm

Total Built Volume
86.000 m3

Apartments
16

Area Offices
18.000 m2

Construction Period
2002-2004