Friedrich-Kammerer-Schule Ehningen

Unter dem neuen Schulmotto "Gemeinsam mehr erreichen" stellt die Friedrich-Kammerer-Schule ihr neues Schulkonzept als Gemeinschaftsschule vor. Zukünftig werden zwei Züge von Klasse fünf bis zehn in der Schule beherbergt sein. Diese Umstrukturierung im Schulkonzept zieht eine dringende Erweiterung des Schulgebäudes mit sich. Geplant sind 14 zeitgemäße Klassenräume und eine großzügige Mensa mit Bühne und eine deutliche Vergrößerung des Küchenbereichs. Mit allein 300 m² bildet die moderne Mensa den neuen Mittelpunkt und das Herzstück des wachsenden Gebäudekomplexes. Ein Plus an insgesamt 2.880 m² Nutzfläche resultiert aus der Schulerweiterung: Der 2- bis 3-geschossiger Anbau an das bestehende Schulgebäude beinhaltet den neuen Haupteingang mit Foyer/Aula der Gesamtanlage, eine Mensa mit "Verteiler-Küche" (Cook & Chill) und angegliederten, als Bühne nutzbaren Musikraum, Schülercafé, Lehrküche, Lerngruppen- und Differenzierungsräume, Lehrerarbeitsräume sowie die erforderlichen Sanitär-, Neben- und Technikräume.
Architect
BAURCONSULT
Location
Schlossstraße 35
Ehningen
Germany
Year of completion
2016
Aufgabe
Erweiterung Gemeinschaftsschule und Mensa

Auftraggeber
Gemeinde Ehningen

Leistungen
Architektur, Innenarchitektur, Objektüberwachung

Fotograf
BAURCONSULT Architekten Ingenieure