Arealüberbauung Wässerwiesen

Umgeben von Autobahn und Autobahnzubringer, sogenannten transitorischen Funktionsorten, soll auf dem vom Siedlungsraum isolierten Acker ein Ort mit individueller und kollektiver Identität geschaffen werden. Ein neuer Wohnort mit einer signifikanten Prägung. Im Zentrum der Anlage liegt der Park: Ein vom Lärm der Aussenwelt abgeschirmter Hofraum, in dem der umlaufende Baumkranz auf das Parkinnere verweist und vor Ein- und Ausblicken schützt. In der Auseinandersetzung mit den schwierigen Randbedingung für ein hochwertiges Wohn- und Lebensgebiet wurde eine Form entwickelt, die für einen ganz besonderen Ort steht.

mit Oester Pfenninger Architekten AG
Landscape Architect
mavo gmbh
Location
Winterthur Wülflingen
Switzerland
Realisierung
ab 2017

Bauherrschaft
BVK Personalvorsorge
des Kantons Zürich