Umgebungsgestaltung Wohnüberbauung Im Letz

Im historischen Kern von Näfels, direkt neben Kirche und in Blicknähe des Schlachtdenkmals gelegen, kommt die Wohnüberbauung Im Letz zu liegen. Die neue Überbauung verlangt nach einer Neuinterpretation des Gartens des stattlichen Letzhofs. Bewusst werden zwei stark unterschiedliche Atmosphären geschaffen. Vor dem Letzhof entsteht ein fast schon historisierender Gartenbereich. Klassische Gartenelemente wie betretbare Heckenzimmer, Wasserbecken, Solitärbaum und Rasenteppiche bestimmen diesen Gartenbereich. Demgegenüber wird auf der Tiefgarage eine eher kiesige trockene Welt mit Föhren und Sedum-Thymianteppichen inszeniert. Locker gepflanzte Zierapfelhecken erinnern an die ursprünglichen Obsthaine und binden die ganze Anlage zusammen. Die Anlage steht nicht nur den Bewohnern der neuen Überbauung als auch des Letzhofs zur Verfügung, vielmehr ist sie öffentlich zugänglich. Und einmal im Jahr zieht die gesamte Näfelser Fahrt quer durch die beiden Gartenwelten zum Schlachtdenkmal hin.

mit wild bar heule Architekten AG
Landscape Architect
mavo gmbh
Location
Näfels
Switzerland
Year of completion
2015
Bauherrschaft
privat

Gesamtleitung
Fuchsbau