Zentrale der Kreissparkasse

Verwaltungsgebäude der Kreissparkasse Tübingen mit sechs Obergeschossen und einem Untergeschoss mit Tiefgarage. Atriumsbau als Stahlbeton-Skelett-Konstruktion mit weitgespannten Flachdecken. Schleuderbeton-Stützen aus hochfestem Beton. Überdachung Atrium mit freitragendem Stahl-Trägerrost. Untergeschoss als weiße Wanne mit Gründung auf Großbohrpfählen. Betonkernaktivierung der Geschossdecken für Heizung und Kühlung. Nutzung Geothermie über die Gründungspfähle.
Location
Tübingen
Germany
Year of completion
2006
Architektur
Auer Weber Assoziierte GmbH, Stuttgart

Tragwerksplanung
Schneck Schaal Braun Ingenieurgesellschaft Bauen mbH

Bauherr
Kreissparkasse Tübingen

Nutzfläche
10.400 m²